Walther Trowal GmbH & Co. KG

Rheinische Str. 35-37, 42781 Haan
Deutschland
Telefon +49 2129 5710
Fax +49 2129 571225
info@walther-trowal.de

Hallenplan

GIFA 2019 Hallenplan (Halle 15): Stand D15

Geländeplan

GIFA 2019 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Gießereianlagen, Projektierung, Bau, Engineering

Gießereianlagen, Projektierung, Bau, Engineering

  • 11  Ausleeren, Putzen, Rohgußnachbehandlung
  • 11.02  Strahlanlagen
  • 11.02.02  Schleuderrad-Strahlanlagen

Schleuderrad-Strahlanlagen

  • 12  Oberflächenbehandlung
  • 12.06  Oberflächenbehandlungsanlagen

Oberflächenbehandlungsanlagen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Schleuderrad-Strahlanlagen

Muldenband-Durchlaufstrahlanlage THM

Hervorragendes Strahlergebnis durch innovatives Transportsystem
Damit Sie die Vorteile der Strahltechnik im Durchlaufbetrieb optimal ausnutzen können, haben wir ein System entwickelt, das hohe technologische Maßstäbe setzt: Mit dem Muldenband-Transportsystem werden Ihre Werkstücke gleichmäßig durch die Anlage transportiert, kontinuierlich umgewälzt und intensiv gestrahlt. So werden Ihre Werkstücke schonend und effektiv bearbeitet.

Für Werkstücke unterschiedlicher Größe und Geometrie
Die THM-Muldenbandanlage ist eine echte Universalanlage, mit der Sie sowohl Schüttgut als auch komplexe, empfindliche Einzelteile bearbeiten können. Sogar das Strahlen dünnwandiger Werkstücke ist möglich. Dabei werden selbst die Muldenstäbe auf Ihre Werkstücke abgestimmt: Polyurethan bei empfindlichen Teilen, Manganstahl bei unempfindlichen Stahlwerkstücken.

Schnelle und einfache Wartung durch Schienensystem
Durch ein innovatives Schienensystem sind nahezu alle Verschleißzonen leicht zugänglich: Das Transportsystem kann einfach aus dem Anlagengehäuse herausgezogen werden. Ihre THM-Anlage kann somit in kürzester Zeit gewartet und wieder in Betrieb genommen werden.

Individuelle Anpassung an Ihre Anforderungen
Die THM-Strahlanlagen stehen Ihnen in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung, die an Ihre Werkstückgröße und spezifischen Anforderungen individuell angepasst werden. Dank der variablen Bearbeitungsparameter – wie die einstellbaren Durchlaufzeiten durch die stufenlos regelbare Geschwindigkeit des Muldenbandes, die unterschiedlichen Abwurfgeschwindigkeiten und optional die Strahlmittelmengenregelung – ist eine weitere Feinjustierung möglich.

Um weiterhin die optimale Bearbeitung für fast alle Anwendungsbereiche gewähren zu können, haben wir unser Produktprogramm um unsere kleinste THM 300/1 und unsere größte THM 900/4/E erweitert.

Ihre Vorteile im Überblick
Bearbeitung von Schüttgut und Einzelteilen unterschiedlicher Größe und Geometrie
Manuelle oder automatische Werkstückbeschickung
Regelbare Bearbeitungsparameter: Durchlaufzeiten, Abwurfgeschwindigkeiten, optionale Strahlmittel-Mengenregelung
Zwei Turbinen von 7,5 bis 22 kW je nach Maschinentyp (je nach Ausführung aufrüstbar auf bis zu sechs Turbinen)
Spezialturbinen für Aluminium-Strahlmittel
Leicht zugängliche Verschleißzonen für schnelle Wartung
Problemgerechte Filteranlagen
Diverse Be- und Entladeeinrichtungen, wie Hebe-/Kippgeräte, Vibrationspuffer, Drehspeichertische und Rückfülleinrichtungen
Muldenstäbe wahlweise aus Polyurethan oder Manganstahl

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächenbehandlungsanlagen

Reinigungstrog TRT 83 x 37


Teilereinigung für Reparatur und Wartung
Maschinenbau, Industrie und Automobilbereich – gerade hier müssen Sie wichtige Bauteile regelmäßig reinigen und warten, und zwar gründlich. Unser Reinigungstrog TRT 83 x 37 entfernt Fette, Schmierstoffe sowie andere Rückstände gründlich und zuverlässig, bevor sie wieder eingebaut werden.

Welche Werkstücke können Sie reinigen?
Mit unserem Reinigungstrog TRT 83 x 37 reinigen Sie problemlos Werkstücke bis zu einer Länge von 80 cm und einem Durchmesser von bis zu 30 cm. Hierzu gehören beispielsweise:

Lagerschalen und -deckel
Motorenbauteile
Getriebebauteile
Wellen und Achsen
Labyrinthringe
Lager, Lagereinheiten und Lagergehäuse
Reinigungsmittel TR 51 schützt auch vor Korrosion
Mit dem flüssigen Reinigungsmittel trowaclean TR 51 entfernen Sie Fett sowie andere hartnäckige Verschmutzungen und schützen Ihre Bauteile zugleich vor Korrosion. Außerdem ist es, anders als lösemittelhaltige Kaltreiniger, kein Gefahrgut und kann für die Reinigung und Vorbehandlung von Oberflächen zur Lackierung verwendet werden.

Ihre Vorteile im Überblick
Gründliche Reinigung Ihrer Bauteile
trowaclean TR 51 entfernt Fette und hartnäckige Verschmutzungen
Schalldämmdeckel zur Geräuschreduzierung
Pinselreinigungsset zum Reinigen schwer erreichbarer Stellen

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächenbehandlungsanlagen

Rotamat R 80

Das Prinzip
In der rotierenden Trommel rollen die Teile übereinander ab. Dabei durchmischen sie sich intensiv und geraten immer wieder mit unterschiedlicher Orientierung in den Bereich der Sprühdüse – Gewähr für gleichmäßige Schichtdicke.

Die spezielle Form der Trommel und die einstellbare Drehzahl gewährleisten das optimale Abrollen und Vermischen der Werkstücke. Die Neigung der Trommel kann stufenlos verstellt und so an unterschiedliche Werkstück-Geometrien angepasst werden. Die idealen Neigungswinkel für unterschiedliche Prozesse ermitteln wir in Vorversuchen und speichern diese Parameter in der Maschine.

Die Trommeln unterschiedlicher Größe sind einfach austauschbar: Der Rotamat kann leicht an verschiedene Chargengrößen oder Prozesse angepasst werden. Auf Wunsch werden die Trommeln innen mit einer 3S-Beschichtung versehen. Außerdem ist optional eine Antihaftbeschichtung der Hauben-Innenseite und des Trommelgehäuses verfügbar.

Ist die Beschichtung abgeschlossen, wird die Trommel motorisch geschwenkt, die Werkstücke fallen heraus und stehen zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung.

Gleichmäßiger Auftrag
In der sich drehenden Trommel des Rotamaten trägt ein Sprühautomat den Lack auf die Werkstücke auf. Auf Wunsch kann die Maschine mit zwei Sprühsystemen ausgestattet werden. Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn ein Werkstück nacheinander mit zwei verschiedenen Coatings (Base- und Topcoat, Primer und Cover) beschichtet werden soll.

Die für die Rotamaten verwendeten HVLP-Sprühautomaten arbeiten sprühnebelarm und mit minimalem Overspray.

Durch das Sichtfenster kann der Bediener den Beschichtungsprozess optimal verfolgen: Der Innenraum der Trommel wird von EX-geschützten LEDs beleuchtet.

Optimale Temperatur
Während des Beschichtungsprozesses wird gefilterte, vorgewärmte Luft in die Sprühtrommel eingeleitet, um die Massenkleinteile auf die Temperatur zu erwärmen, die auf Material, Geometrie und Art der Werkstücke sowie das Beschichtungsmaterial abgestimmt ist. Dabei wird die Temperatur der Teile permanent von einem IR-Sensor gemessen und die Temperatur der Zuluft entsprechend geregelt.

So entsteht eine homogen beschichtete Oberfläche. Außerdem verbindet sich das Beschichtungsmaterial intensiv mit dem Trägermaterial und trocknet noch während der Verarbeitung rasch auf den Werkstücken. Ein Nachtrocknen in einem Ofen ist nicht mehr erforderlich.

Reproduzierbare Ergebnisse
Ein Industrie-PC steuert und überwacht den gesamten Prozess.

Die integrierte Rezeptverwaltung speichert alle für die unterschiedlichen Applikationen erstellten Prozessparameter, sodass diese schnell abrufbar sind. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Menge und Temperatur der Zuluft, Drehzahl der Trommel oder Sprührate und Strahlform der Sprühautomaten.

Das Resultat: reproduzierbar perfekte Ergebnisse.

Die übersichtliche Prozessvisualisierung, die Bedienung mit Touchpanel sowie Prozess- und Überwachungsroutinen machen das Arbeiten mit dem Rotamaten einfach.

Umweltfreundlicher Betrieb
Jeder Rotamat wird mit einem vierstufigen Abluftsystem mit einem Papp-Labyrinthfilter, einer Filtermatte und Taschenfiltern geliefert.

In der geschlossenen Trommel des Rotamaten werden die Werkstücke bei leichtem, einstellbarem Unterdruck beschichtet. So können gefährliche und gesundheitsschädigende Gase nicht in die Umgebungsluft gelangen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Als Hersteller von Standard- und Sondermaschinen in der Oberflächentechnik bieten wir Ihnen modulare und individuelle Systemlösungen. Indem wir unsere Anlagen automatisieren und miteinander verketten, passen wir den jeweiligen Prozess an Ihre Wünsche und Anforderungen an. Unser Reparatur- und Wartungsservice sowie unser Versuchszentrum rundet das Angebot ab. 

Mehr Weniger