Standverwaltung
Option auswählen

Spajic d.o.o.

P.O. Box 74, 19300 Negotin
Koroglaska 13, 19300 Negotin
Serbien
Telefon +381 19 3542630
Fax +381 19 3549774
info@spajic.com

Hallenplan

GIFA 2019 Hallenplan (Halle 17): Stand A51

Geländeplan

GIFA 2019 Geländeplan: Halle 17

Ansprechpartner

Petar Sindjic

Telefon
+38163550276

E-Mail
info@spajic.com

Snezana Spajic

Telefon
063660447

E-Mail
nena@spajic.cc

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 11  Ausleeren, Putzen, Rohgußnachbehandlung
  • 11.03  Strahlmittel
  • 11.03.01  Strahlmittel, metallische
  • 11  Ausleeren, Putzen, Rohgußnachbehandlung
  • 11.03  Strahlmittel
  • 11.03.04  Strahlmittel, sonstige

Strahlmittel, sonstige

  • 11  Ausleeren, Putzen, Rohgußnachbehandlung
  • 11.05  Schleifmaschinen und Zubehör
  • 11.05.05  Schleifmittel, sonstige

Schleifmittel, sonstige

  • 12  Oberflächenbehandlung
  • 12.05  Oberflächenbehandlungsmittel

Oberflächenbehandlungsmittel

Unsere Produkte

Produktkategorie: Strahlmittel, metallische

SPAJIC® Draht Stahlfasern

Spajic® Stahlfasern stellen ein Verstärkungsmaterial dar, das in Kombination mit Beton zahlreiche Vorteile gegenüber der traditionellen Betonbewehrung bietet. Spajic®-Stahlfasern werden aus kaltgewalzten Drähten hergestellt, die je nach Verwendungszweck ausgewählt werden, um Betons Rissen zu verhindern, die Flexibilität, die Schlagrfestigkeit und den Verschleiß zu erhöhen. Je nach Anwendung unterscheiden wir: Fasern Entwickelt für die Mikroarmierung von Industrieböden, Gehsteigen, Flugplatzoberflächen, Grundschichten von Bewässerungssystemen, Betonfertigteilen. Diese Fasergruppe besteht aus Fasern, deren Aspekt Verhältnis ≥ 50 ist. Fasern Entwickelt für die Verwendung in Spritzmörteln für den Tunnelbau oder für den Wiederaufbau, für die Herstellung von Betonfertigteilen, für die Konstruktion von Stützelementen auf Gleitbahnen usw. Die Aspekt Verhältnis dieser Fasern sind ≤ 50. Fasen für ultrahohe Betonfestigkeit. Diese Gruppe besteht aus sogenannten Mikrofasern mit einem Durchmesser von weniger als 0,3 mm und einer Zugfestigkeit von 2.400 MPa. Sie werden beim Bau von militärischen Befestigungen, Bunkern, Sicherheitsräumen, Reparaturen an Brücken und anderen Betonkonstruktionen verwendet, die eine hohe Härte und Durchdringungsfestigkeit erfordern.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Strahlmittel, metallische

Kugelstrahlen

Beim Kugelstrahlen handelt es sich um ein Kaltumformverfahren, die Oberflächenschicht des behandelten Metalls erzeugt und zu einer Änderung der mechanischen Eigenschaften des Metalls führt. Die Körner prallen auf die Metall Oberfläche und erzeugen so kleine Vertiefungen (mit einer Kraft, die ausreicht, um eine plastische Verformung zu erzeugen). Durch das Strahlen von Oberfläche wird diese plastisch verteilt, wodurch sich die mechanischen Eigenschaften der Oberfläche ändern. Der Hauptvorteil des Kugelstrahlens ist die Verzögerung oder Verhinderung von Rissen in Legierungskomponenten. Kugelstrahlen verlängert Lebensdauer der Komponenten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Oberflächenbehandlungsmittel

Entkalkung-Entfernung von Oxidablagerungen

Beim Entkalken werden Oxidablagerungen die durch Wärmebehandlung, Schmieden, Walzen, Pressen usw. entstanden sind entfernt. Bei Wärmebehandlungsprozessen werden auf einer Metalloberfläche Schuppen gebildet. Oxidskalen verfärben die Metalloberfläche und behindern nachfolgende Nachbearbeitungen. Das Entkalken ist ein Metallreinigungsprozess, bei dem unerwünschte Oberflächenablagerungen auf Metallen entfernt werden, um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Das Strahlen als Entkalkungsverfahren wird bei warmwalzenden Gegenständen wie warmgewalzten Blechen, Stahlprofilen, Metallstäben usw. angewendet.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Spajic company produces steel abrasives by cutting bright, cold drawn, patented wire. For special applications, stainless steel wire or some other material can be used. Spajic company produces cylindrical and conditioned cut wire abrasives in different size and hardness.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

1-9 Mio US $

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

2002

Geschäftsfelder
  • Metallische Einsatzstoffe
  • Oberflächenbehandlung