WS-Wärmeprozesstechnik GmbH

Postfach 11 09, 71264 Renningen
Dornierstr. 14, 71272 Renningen
Deutschland
Telefon +49 7159 1632-0
Fax +49 7159 2738
ws@flox.com

Hallenplan

THERMPROCESS 2019 Hallenplan (Halle 9): Stand A76

Geländeplan

THERMPROCESS 2019 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

Paul Oborowski

Telefon
01622455513

E-Mail
p.oborowski@flox.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.02  Beheizen
  • 03.02.03  Gasfeuerungen
  • 03.02.03.01  Brenner
  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.02  Beheizen
  • 03.02.03  Gasfeuerungen
  • 03.02.03.02  Rekuperatorbrenner

Rekuperatorbrenner

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.02  Beheizen
  • 03.02.09  Strahlheizrohre

Strahlheizrohre

Unsere Produkte

Produktkategorie: Brenner

REGEMAT®

Steigende Energiepreise machen das seit langem bekannte Prinzip der regenerativen Luftvorwärmung auch für kleinere Brennerleistungen interessant, wie sie im Bereich der Wärmebehandlungsöfen gebraucht werden. Die Brenner werden komplett vormontiert mit Ventilen und Steuerung geliefert. Jeder Brenner wird vor der Auslieferung gefeuert und ausgiebig überprüft.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rekuperatorbrenner

REKUMAT®

Der bewährte Rekuperatorbrenner REKUMAT® ist in 30 Jahren weit über 60000 mal verkauft und dabei ständig weiterentwickelt worden. Ausführungsvarianten gibt es hinsichtlich Brennerleistung, Rekuperatormaterial und eingesetzter Verbrennungstechnik. In den meisten Fällen wird der Brenner als komplette Einheit mit Ventilen und Steuerung geliefert.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rekuperatorbrenner

REKUMAT® CS

Spaltstrombrenner REKUMAT® CS
Die Baureihe der Spaltstrombrennern der WS Wärmeprozesstechnik ist nun mit einem weiteren Brenner ergänzt worden. Der neue Rekumat® CS wird bei höheren Temperaturen bei direkter und indirekter Beheizung zum Einsatz kommen. Die Kombination von einem temperaturbeständigen keramischen Rekuperator und einem hocheffizienten Spaltstromwärmetauscher machen den Einsatz der Spaltstromtechnik bei 1200°C Abgaseintrittstemperatur möglich. Durch das Einsparpotenzial gegenüber Brenner mit keramischem Rekuperator, welche bis heute bei diesen Temperaturen eingesetzt werden, stellt der neue Brenner die schlüssige Erweiterung hocheffizienter Verbrennungstechnik dar.

Die hohe Abgaseintrittstemperatur nimmt entlang des keramischen Rekuperators kontinuierlich ab, sodass die max. Anwendungstemperatur beim Eintritt in den metallischen Spaltstromwärmetauscher unterschritten wird. Zum bewährten Prinzip des Spaltstrombrenners, wobei die Luft auf viele Einzelwärmetauscher und der damit verbundenen hohen Wärmeübertragung durch Luft- und Abgasströme in engen Spalten erreicht wird, kommt eine weitere Wärmerückgewinnung über den keramischen Zackenrekuperator dazu.

In Zahlen bedeutet dies, dass der Rekumat® CS gegenüber dem konventionellen Rekubrenner mit keramischem Wärmetauscher eine Wirkungsgradsteigerung von 10-20% erreicht.

Trotz hoher Luftvorwärmung bei Abgaseintrittstemperaturen von bis zur 1200°C, können mit dem von WS entwickelten Verbrennungsverfahren der flammloser Oxidation (FLOX®), NOx-Werte von < 100 ppm erreicht werden.

Weiterhin ist die Baureihe der Regenerativbrenner REGEMAT® erweitert worden. Der neue REGEMAT® 400 wird demnächst bei direkter Beheizung mit max. 600 kW (Boost-Betrieb) eingesetzt. Somit reagiert WS Wärmeprozesstechnik auf steigende Marktanfragen zur Leistungssteigerung der hocheffizienten Regenerativtechnik für Einsatztemperaturen bis zu 1300°C.

Wie alle Hochleistungswärmetauscher erfordern auch die neuen Spaltstrombrenner und Regenerativbrenner wegen der engen Strömungskanäle saubere Verbrennungsluft und sauberes Abgas

 

WS Wärmeprozesstechnik GmbH

Mehr Weniger

Produktkategorie: Strahlheizrohre

Strahlrohre

Die Leistungsfähigkeit einer indirekten Beheizung hängt nicht nur vom eingesetzten Brenner, sondern auch maßgeblich vom Strahlrohr ab. Je nach Anforderungen kommen metallische oder keramische Strahlrohre unterschiedlicher Größe und Bauform zum Einsatz.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Brenner

LUVOMAT®

Der Luvomat kann dann eingesetzt werden, wenn extern vorgewärmte Luft vorhanden ist, das Verbrennungsverfahren FLOX® aber trotzdem zum Einsatz kommen soll. Dieses kann der Fall sein, wenn die Ofenatmosphäre einen Betrieb von Rekuperator- oder Regeneratorbrennern nicht zulässt, etwa bei unterstöchiometrischem Betrieb oder staubigen und aggresiven Ofenatmosphären. Bislang wurden LUVOMAT Brenner bis zu einer thermischen Leistung von etwa 1 MW realisiert, größere Leistungen sind aber denkbar und in Planung.

Die Anforderungen an den Brenner sind wegen oftmals vorgegebenen Randbedingungen sehr unterschiedlich. Eine detailierte Brennerauslegung erfolgt in enger Abstimmung mit dem Kunden.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

30.04.2019

Leilac

WS liefert Brenner für die Leilac (Low Emissions Intensity Lime & Cement) Pilot Anlage

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die WS Wärmeprozesstechnik ist ein mittelständisches inhabergeführtes Unternehmen. Seit der Gründung im Jahr 1982 hat sie sich auf energiesparende und schadstoffarme Brennersysteme für Industrieöfen spezialisiert. Die Aktivitäten umfassen Entwicklung, Konstruktion, Herstellung, Vertrieb sowie Service im In- und Ausland.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Geschäftsfelder
  • Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlungsanlagen und thermische Verfahren
  • Beratung, Planung, Dienstleistungen, Engineering
  • Aus- und Weiterbildung

Firmeninfo als PDF