Erhardt + Abt Automatisierungstechnik GmbH

Hauptstr. 49, 73329 Kuchen
Deutschland

Telefon +49 7331 3046-0
Fax +49 7331 3046-11
info@roboter.de, vertrieb@roboter.de

Standort

Hallenplan

GIFA 2015 Hallenplan (Halle 11): Stand A55

Geländeplan

GIFA 2015 Geländeplan: Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 16  Handhabungstechnik
  • 16.01  Handhabungsgeräte

Handhabungsgeräte

  • 16  Handhabungstechnik
  • 16.02  Industrieroboter

Industrieroboter

  • 18  Steuerungs- und Regelungstechnik
  • 18.02  Steuer- und Regeleinrichtungen, Automatisierungstechnik

Steuer- und Regeleinrichtungen, Automatisierungstechnik

  • 19  Mess- und Prüftechnik
  • 19.03  Werkstoffprüfung und Werkstückprüfung
  • 19.03.05  Röntgenprüfgeräte
  • 19  Mess- und Prüftechnik
  • 19.06  Qualitätskontrolle

Qualitätskontrolle

Unsere Produkte

Produktkategorie: Röntgenprüfgeräte

HeiDetect Wheel 2.0

Bereits die erste Generation der Röntgenprüfanlagen von Erhardt + Abt sicherte, durch die vollständige strahlengeschützte Einhausung, die völlige Integration der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung (NDT) in den Fertigungs- bzw. Herstellprozess.

Auf dieses bewährte Konzept baut unsere Generation 2.0 auf. Das Hauptmerkmal der Generation 2.0 ist der jetzt integrierte KUKA-Roboter in der Röntgenkabine und die neuartige DRAGONFLY-Technologie. Ein Roboter stellt mehr Freiheitsgrade zur Verfügung als ein bisher verwendetes Achs-Portal. Die DRAGONFLY-Technologie in Kombination mit einer Hochleistungsröhre ermöglicht es nun hochaufgelöste Röntgenbilder während der Bewegung des Bauteils aus unterschiedlichen Perspektiven zu erstellen. ON-THE-FLY.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Röntgenprüfgeräte

HeiDetect Röntgenprüfanlagen

Das neu geschaffene Anwendungsspektrum der innovativen Maschinenserie HeiDetect, reicht von der referenzfreien Prüfung von beispielsweise Leichtmetallräder bis 26 Zoll, die referenzbasierende Prüfung von Fahrwerksteilen über die Prüfung von Bauteilen für die Luft- und Raumfahrt, bis hin zur Röntgenprüfung von Schweißnähten an Schweißbaugruppen. Auch Kunststoffteile und Composites können mit der Maschinenserie HeiDetect geprüft werden.

Die neu entwickelten 2D-/3D-Prüfanlagen setzen innovative Maßstäbe. Die Prüfanlagen von Erhardt + Abt ermöglichen durch Einsatz eines Roboters und dem Einsatz einer leistungsfähigen Röntgentechnologie eine einzigartige, schnelle, flexible und zerstörungsfreie Röntgenprüfung von Werkstücken.

Abbildung: Dragonfly

Eine Röntgenprüfanlage von Erhardt + Abt kann mit unterschiedlichen Röntgensystemen bestückt werden. Eine Leistung von bis zu 80 KW ist möglich. Der außergewöhnliche Nutzen für die Anwender ist die enorme Taktzeitverkürzung durch extrem verkürzte Belichtungszeiten. Belichtungszeiten bis zu 5 Millisekunden pro Bild sind realistisch.

Durch die leistungsfähige Bildverarbeitung lassen sich Gießfehler wie beispielsweise Lunker, Poren, Nester und Fremdkörper erkennen und klassifizieren. Defekte sind ab einem Bereich von 3% der durchstrahlten Wandstärke erkennbar. Großflächige Oxide können ab einer Größe von 1% der Wandstärke detektiert werden.

Die aufbereiteten Bildergebnisse werden in Echtzeit an die Produktion übermittelt und ermöglichen Trendverfolgung und kontinuierliche Produktqualitätsoptimierung mit dem Ziel den Produktionsausschuss zu minimieren.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Erhardt + Abt liefert seit nahezu 20 Jahren schlüsselfertige Automationslösungen aus einer Hand in die unterschiedlichsten Branchen. Als Teil der HEITEC Unternehmensgruppe mit insgesamt 1.000 Mitarbeitern an 19 deutschen Standorten bieten wir Ihnen Kundennähe und Branchenkompetenz.

Seit der Gründung durch Stefan Erhardt und Christian Abt befasst sich das Unternehmen mit der Automatisierungstechnik. Über 350 weltweit installierte Roboter und bis zu 25.000.000 Zyklen einer einzelnen Anlage in einem Zeitraum von fünf Jahren beweisen höchste Qualität und Verfügbarkeit der Anlagen von Erhardt + Abt.

Erhardt + Abt realisiert seit einigen Jahren unter dem Namen „HeiDetect“ erfolgreich automatisierte Anlagen im Bereich der industriellen Computertomographie und der Röntgenprüfung. Dabei steht bei den HeiDetect-Anlagen hauptsächlich der vollautomatische und wirtschaftliche Ablauf im Vordergrund. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut entwickelte Erhardt + Abt die weltweit schnellste Anlage zum Röntgen von Leichtmetallräder.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 25%

Anzahl der Beschäftigten

50-99

Gründungsjahr

1997