CERApro Hochtemperaturtechnik GmbH

An der Kaufleite 26, 90562 Kalchreuth
Deutschland

Telefon +49 911 5692904
Fax +49 911 5692726
info@cerapro.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Standort

Hallenplan

THERMPROCESS 2015 Hallenplan (Halle 9): Stand B42

Geländeplan

THERMPROCESS 2015 Geländeplan: Halle 9

Ansprechpartner

Dipl. Ing. (FH) W. Stein

Vorstand/Geschäftsführer
Geschäfts- /Unternehmensleitung

An der Kaufleite 26
90562 Kalchreuth, Deutschland

Telefon
0911/5692904

E-Mail
stein@cerapro.de

Julia Schmidmeier

Angestellter
Geschäfts- /Unternehmensleitung

An der Kaufleite 26
90562 Kalchreuth, Deutschland

Telefon
0911/5692905

E-Mail
julia.schmidmeier@cerapro.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.01  Edelmetalle
  • 01.01.01  Schmelzen

Schmelzen

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.03  Ferrite
  • 01.03.03  Sintern

Sintern

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.04  Glas, Emaille
  • 01.04.05  Wärmebehandeln

Wärmebehandeln

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.06  Keramik
  • 01.06.02  Sintern

Sintern

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.01  Primärmetallurgie
  • 01.08.01.10  Sonstige thermische Verfahren

Sonstige thermische Verfahren

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.06  Oberflächenbehandeln
  • 01.08.06.08  Verzinken

Verzinken

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.02  Beheizen
  • 03.02.01  Elektrische Beheizungseinrichtungen
  • 03.02.01.03  Widerstands-Beheizungseinrichtungen

Widerstands-Beheizungseinrichtungen

Über uns

Firmenporträt

CERApro® Hochtemperaturtechnik verfügt über eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung über den Herstellungsprozess, Auslegung und Anwendung von keramischen Heizelementen aus SiC. In Kooperation mit unserem Partner der Fa.TOKAI KONETSU KOGYO Co. Ltd (TKK) in Japan, dem weltweit größten Hersteller von SiC Heizelementen, die unter dem Markennamen EREMA hergestellt und vertrieben werden, steht CERApro® Ihnen als ein erfahrener Partner in Fragen zu SiC Heizelementen gerne zur Verfügung. CERApro® hilft Ihnen sowohl bei der Auslegung von neuen als auch bei der Optimierung von bestehenden Anlagen.

Gegründet 1936, gehört die TKK heute zu einem der größten Graphitproduzenten der Welt, der TOKAI CARBON, und beschäftigt an mehreren Standorten nur zur Herstellung von SiC Heizelementen über 300 Mitarbeiter. Ausgerichtet auf vollste Kundezufriedenheit und kontinuierlicher Produktverbesserung, wurde bereits in den 60er Jahren die GLOBAR Basistechnologie basierend auf Lizensnahme –sowie ein hohes Maß an wissenschaftlich technischer Grundlagenarbeit in die Fertigung eingeführt.

Eine stetige Produktverbesserung, in Verbindung mit japanischen Verständnis für Qualität begründet den heute bekannten und geschätzten überlegenen Stand der Technik der EREMA Heizelemente. So werden heute mehr als 160.000 Heizelemente jährlich produziert und an Kunden für verschiedenste Anwendungen (z.B.Schmelzen-und Warmhalten von NE Metallen, Herstellung von Ferriten, Herstellung von technischer Keramik und Glas, Einsatz in Laboröfen) ausgeliefert. Mit dem vor zwei Jahren mit deutschem Know-How aufgebauten und in Betrieb genommenem neuen Werk in Shanghai/China verfügt TKK über die weltweit modernste Fertigungsstätte für SiC Heizelemente.

Seit Jahrzehnten werden Kunde wie Kyocera, Roam AVX, Phillips, Murata, Hitachi, Samsung, LG, TDK, Toshiba, NEC, Hoya und viele andere mit extrem hoher Reproduzierbarkeit der EREMA SiC Heizelemente beliefert und sichern diesen Unternehmen eine berechenbare hohe Produktqualität. Produziert werden die EREMA Heizelemente mit feinkörnigem Kornaufbau sowohl in einteiliger als auch mehrteiliger Ausführung. Neben den bekannten Heizelementtypen (EREMA ED/E&F, EREMA VE/SD, EREMA SG bzw.SGR und EREMA U) werden auch verschieden Sondertypen an EREMA SiC Heizelementen hergestellt.

Das Sortiment ist sehr vielfältig und ist in Heizelement-Durchmessern von 8 bis 55 mm und Längen bis 3,5 m zu haben.

Die fast 80 Jahre lange Produkterfahrung,verbunden mit einem sehr hohen integrierten Anteil neuester Erkenntnisse der Technologie zur Herstellung arteigener SiC Bindungen für SiC Heizelemente und Formkörper, sowie weltführender Anteil jährlicher applizierter Anwendungen in den wichtigsten Industriebereichen bei höchster Reproduzierbarkeit der Qualität, sind ein Beleg für die führende Rolle von TKK.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

1-9 Mio US $

Exportanteil

max. 50%

Anzahl der Beschäftigten

1-19

Gründungsjahr

2004