IAS GmbH

Am Großen Teich 27, 58640 Iserlohn
Deutschland

Telefon +49 2371 4346-0
Fax +49 2371 4346-43
info@ias-induction.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
SMS Siemag AG

Standort

Hallenplan

THERMPROCESS 2015 Hallenplan (Halle 10): Stand H41

Geländeplan

THERMPROCESS 2015 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.01  Edelmetalle
  • 01.01.01  Schmelzen
  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.01  Edelmetalle
  • 01.01.03  Wärmen

Wärmen

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.07  NE-Metalle
  • 01.07.03  Gießen

Gießen

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.07  NE-Metalle
  • 01.07.09  Schmelzen
  • 01.07.09.04  Sonstige

Sonstige

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.07  NE-Metalle
  • 01.07.14  Wärmen
  • 01.07.14.01  Erwärmen, Anwärmen, Vorwärmen

Erwärmen, Anwärmen, Vorwärmen

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.07  NE-Metalle
  • 01.07.14  Wärmen
  • 01.07.14.03  Warmhalten (flüssige Phase)

Warmhalten (flüssige Phase)

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.01  Primärmetallurgie
  • 01.08.01.01  Erschmelzen

Erschmelzen

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.01  Primärmetallurgie
  • 01.08.01.02  Schmelzen

Schmelzen

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.01  Primärmetallurgie
  • 01.08.01.06  Warmhalten (flüssige Phase)

Warmhalten (flüssige Phase)

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.02  Urformgebung
  • 01.08.02.01  Gießen

Gießen

  • 01  Industrieöfen, industrielle Wärmebehandlunganlagen und thermische Verfahren für
  • 01.08  Stahl und Eisen
  • 01.08.03  Wärmebehandeln
  • 01.08.03.02  Erwärmen, Anwärmen, Vorwärmen

Erwärmen, Anwärmen, Vorwärmen

  • 02  Anlagen für spezielle Anwendungen
  • 02.01  Kühlen
  • 02.01.02  Rückkühleinrichtungen

Rückkühleinrichtungen

  • 02  Anlagen für spezielle Anwendungen
  • 02.02  Laboreinrichtungen
  • 02.02.01  Labor-Glühöfen

Labor-Glühöfen

  • 02  Anlagen für spezielle Anwendungen
  • 02.02  Laboreinrichtungen
  • 02.02.02  Labor-Schmelzöfen

Labor-Schmelzöfen

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.02  Beheizen
  • 03.02.01  Elektrische Beheizungseinrichtungen
  • 03.02.01.01  Induktive Beheizungseinrichtungen

Induktive Beheizungseinrichtungen

  • 03  Bauelemente und Ausrüstungen sowie Betriebs- und Hilfsstoffe
  • 03.11  Schmelzbehandlungskomponenten
  • 03.11.04  Schmelztiegel

Schmelztiegel

Unsere Produkte

Produktkategorie: Schmelzen

IDEALER TEMPERATURBEREICH

Induktion für stranggepresste Edelstahlrohre

KLEINE LOSGRÖSSEN, HOCHLEGIERTE WERKSTOFFE

IAS hat moderne Induktionsanlagenkonzepte für nahtlose, hochlegierte Stahlrohre entwickelt, die im Strangpressverfahren hergestellt werden. Damit werden wesentliche Marktanforderungen erfüllt: Es lassen sich profitabel auch kleine Produktionslosgrößen mit wechselnden Geometrien in Sonderlegierungen herstellen. Die Konzepte von IAS überzeugen dabei durch hohe Wirtschaftlichkeit, Flexibilität, Energieeffizienz, schnelle Umrüstung und eine sichere Prozessführung.

 

INDUKTION PLUS GASERWÄRMUNG

Bei komplexen Edelstählen muss die Presstemperatur innerhalb sehr enger Bereiche liegen. Um dies zu gewährleisten, hat IAS sinnvolle Kombinationen von Gaser-wärmung und Induktionsöfen mit hohem Wirkungsgrad entwickelt, sodass abgestimmt auf das Produktspektrum und die Pressentechnik die Vorteile beider Erwärmungsarten zum Tragen kommen. In der Praxis haben sich folgende Kombinationen bewährt:

■ Horizontale, induktive Grunderwärmung mit vertikaler, induktiver Enderwärmung

■ Gasbeheizte Drehherdöfen mit reduzierter Atmosphäre und vertikaler, induktiver Nacherwärmung

■ Bei kleineren Bolzenabmessungen bis 180 mm und Betrieb ohne Lochpresse, horizontale, induktive Vorwärmungsanlagen

■ Gasvorerwärmung bis ca. 700 °C sowie induktive Zwischen- und Nacherwärmung

BIS ZU 83 % WIRKUNGSGRAD

Durch Anwendung einer mehrzonigen Induktionserwärmungsspule in der Nacherwärmung sowie durch die Möglichkeiten der Frequenzanpassungen und einer stufenlosen Leistungsregelung mit IGBT-Umrichtern werden das Temperaturprofil prozesssicher beeinflusst und enge Temperaturgrenzen eingehalten. Je nach Konfiguration lassen sich elektrische Wirkungsgrade von bis zu 81 % erreichen – bei Titanlegierungen sogar bis zu 83 %.

KEY FEATURES

■ Definierte Temperaturprofile

■ Gleichmäßige Temperaturverteilung

■ Konstante Prozessbedingungen

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

IAS zählt mit seinen Induktionslösungen und Sondermaschinen für Presswerke, Gießereien und metallverarbeitende Betriebe zu den internationalen Technologieführern. Das Unternehmen bietet den Anlagenbetreibern ein komplettes Leistungsportfolio aus einer Hand: Planung, Konstruktion, Produktion, Inbetriebnahme, Schulungen und umfangreiche Services.

Individuelle Anlagenlösungen

Das Produktspektrum von IAS konzentriert sich auf zwei Bereiche:

ExtruLine™

  • Induktionsanlagen für Strangpresswerke
  • Inlineöfen
  • Containerheizungssysteme

MetalLine™

  • Rinnenschmelzöfen
  • Tiegelschmelzöfen
  • Gießöfen

SMS Elotherm

Seit 2013 gehört IAS zu SMS Elotherm aus dem ­Unternehmensbereich SMS Meer, und ergänzt mit ­seinem Anlagenspektrum die bestehenden System­lösungen zum induktiven Härten und Erwärmen ideal. Elotherm und IAS sind damit in der Lage, entlang der gesamten metallurgischen Prozesskette energieeffiziente und hochproduktive Maschinen zur sauberen Elektro­erwärmung zu liefern.

Individuelle Lösungen mit System

Die Technik von Elotherm beruht auf präzise auf­einander abgestimmten, modularen Anlagenkomponenten, die effizient zu individuellen Konfigurationen zusammengefügt werden. Dies ermöglicht wirtschaftliche Lösungen zur Nutzung der industriellen Elektrowärme – ob als Einzelanlage oder als komplette Fertigungslinie.

SMS group - Führend im Anlagen- und Maschinenbau

Die SMS group zählt zu den führenden Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus für die industrielle Verarbeitung von Stahl, Aluminium und NE-Metallen. Sie gliedert sich in die Unternehmensbereiche SMS Siemag und SMS Meer. Beide Bereiche bieten integrierte Lösungen für metallurgische Prozesse, Gieß- und Walztechnik sowie für weitere Umformungs- und Veredelungsverfahren.

Mehr Weniger