06/11/2015

voestalpine AG, Linz

voestalpine übernimmt Wickeder Steel Company

Der voestalpine-Konzern forciert erneut seine Aktivitäten in Nordamerika. Die voestalpine Precision Strip GmbH, eine Gesellschaft der Metal Forming Division, erwirbt das US- Unternehmen Wickeder Steel Company mit Sitz in Pleasant Prairie, Wisconsin. Der Betrieb beschäftigt 50 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von umgerechnet rd. 13 Mio. €. Für die voestalpine bedeutet der Zukauf eine zusätzliche Stärkung des Produktportfolios im Bereich gehärteter Spezialbandstähle für hochqualitative Anwendungen wie z.B. Bandsägeblätter für den Lebensmittelbereich.


Die in Böhlerwerk (Niederösterreich) ansässige voestalpine Precision Strip GmbH übernimmt mit Anfang November 2015 zu 100 % das US-Unternehmen Wickeder Steel Company (zukünftig: voestalpine Precision Strip WI, Inc.) in Wisconsin vom bisherigen Eigentümer Wickeder Westfalenstahl GmbH. Die Wickeder Steel Company ist auf die Wärmebehandlung und Härtung von Kohlenstoffstählen zur Herstellung von Sägen, Handwerkzeugen oder Klappenventilen spezialisiert und hält in den USA eine Top-5-Marktposition. „Das Produkt- und Technologieportfolio der Wickeder Steel Company deckt sich ideal mit unserer US-Wachstumsstrategie sowie unseren Kernkompetenzen. Nach der Eröffnung des neuen Automobilkomponentenwerkes im chinesischen Shenyang vergangene Woche ist dies ein weiterer Schritt in unserer Internationalisierungsstrategie“, so Peter Schwab, Vorstandsmitglied der voestalpine AG und Chef der Metal Forming Division.


Sowohl die Wickeder Steel Company als auch die voestalpine-Precision-Strip-Gruppe, mit Produktionsstandorten in Schweden und Österreich, blicken auf eine lange Tradition in der Wärmebehandlung und Härtung von Spezialbandstählen für höchste Kundenanforderungen zurück. Neben der Fortführung des bestehenden Produktionsbetriebes ist es strategisches Ziel, den lokalen Standort in Wisconsin weiter zu stärken. Zudem soll durch den Zukauf die Position der voestalpine-Precision-Strip-Gruppe in einer Reihe von Produktsegmenten, wie etwa im Bereich der Lebensmittelsägen, gestärkt bzw. komplettiert werden.


voestalpine AG, Linz