10.12.2015

Aktiebolaget SKF, Göteborg / Schweinfurt

SKF beliefert U.S. Steel mit integrierten Dichtungs-, Schmier- und Lagerungslösungen

SKF wird „United States Steel“ mit integrierten Dichtungs-, Schmier- und Lagerungslösungen für ihre Rollgangsrollen im Warmbandwalzwerk in Granite City, Illinois, beliefern. Die Lösung wird dazu beitragen, die Maschinenverfügbarkeit zu erhöhen, während Energie- und Schmierstoffverbrauch sinken. Die Komponenten der Rollgangsrollen im Warmbandwalzwerk werden unter extremen Bedingungen betrieben und sind ständig hohen Temperaturen und Verunreinigungen ausgesetzt. Eine solche Umgebung kann zu Korrosion führen, die letztendlich den Ausfall der Lager zur Folge hat.


Die integrierte Lösung von SKF wird auf mehr als 800 Walzen in der Anlage installiert und kombiniert drei Technologiesysteme, um den Auswirkungen dieser Bedingungen entgegenzuwirken. SKF Dichtungen kombinieren einen niedrigen Verschleiß an der Dichtlippe mit einer effektiven Dichtwirkung. Sie reduzieren so den Schmierbedarf erheblich und ermöglichen die Installation eines offenen SKF Pendelrollenlagers. Die offenen Pendelrollenlager laufen mit weniger Reibung als die bisher verwendeten abgedichteten Lager, was eine Verbesserung der Energieeffizienz bedeutet.


Dazu Ole Kristian Joedahl, Direktor für Vertrieb und Marketing im Industriemarkt von SKF: „U.S. Steel ist bekannt für seinen disziplinierten Ansatz zur Wertschöpfung und zuverlässigkeitsorientierten Wartung. Wir freuen uns sehr, dass wir in der Lage sind, das Unternehmen mit Lösungen zu unterstützen, die zu erheblichen Kosteneinsparungen und optimierter Zuverlässigkeit der Maschinen beitragen. Grundlage dafür ist unser kombiniertes Know-how in Sachen Lager-, Dichtungs- und Schmierungs-Technologien.“


Aktiebolaget SKF, Göteborg / Schweinfurt