Menu

ArcelorMittal erhält Förderbescheid zur Dekarbonisierung

©ArcelorMittal

ArcelorMittal will bis 2030 insgesamt zwei Hochöfen in Bremen und Eisenhüttenstadt (Bild) durch Elektrolichtbogenöfen und eine Direktreduktionsanlage zu ersetzen - perspektivisch mit grünen Wasserstoff.
Bild: ArcelorMittal