12/06/2014

Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V., Frankfurt a.M.

Vorstandsvorsitzender von VW besucht die Vernetzungsplattform der DGM

Vom 22. bis 25. September kommen Materialwissenschaftler und Werkstofftechniker (MatWerker) aus aller Welt wieder zum DGM-Tag und zur internationalen Konferenz „MSE – Materials Science and Engineering“ in Darmstadt zusammen. Erstmals findet nun der DGM-Tag gemeinsam mit dem Nachwuchsforum im Rahmen der MSE-Konferenz statt, die Vernetzungsplattform der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. (DGM).


„Durch die Verschmelzung dieser drei wichtigen Plattformen beabsichtigt die DGM, dem MatWerk-Nachwuchs Karrierewege aufzuzeigen und ihn frühzeitig mit der internationalen Scientific Community und Industrie zu vernetzen. Die etablierten MatWerker informieren sich dabei über die rasante Weiterentwicklung ihres Fachgebietes“, sagt Dr.-Ing. Frank O.R. Fischer, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der DGM. „Besonders freuen wir uns über den Vortrag von Prof. Martin Winterkorn, dem Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, am 22. September zur Bedeutung der Werkstoffe am Erfolg der Industrie.“


Dem MatWerk-Nachwuchs wird hier ein vielfältiges Programm bereitgestellt, das ihm in unterschiedlichen Stadien seiner Karriere entsprechende Kompetenzen vermittelt und Karriereperspektiven aufzeigt. Die Workshops, Impulsvorträge, Expertentreffen und der Nachwuchskarriereworkshop sind nur einige der Werkzeuge, mit denen die DGM ihren Nachwuchs unterstützt.


Alles über den DGM-Tag, das Nachwuchsforum und die Anmeldung finden Sie hier.


Mehr Informationen zur MSE-Konferenz erhalten Sie hier.


Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V., Frankfurt a.M.