04.07.2014

bauforumstahl e.V., Düsseldorf

Vorstand von bauforumstahl und Deutscher Stahlbau-Verband neu formiert

Dipl.- Ing. Alain Witry, Geschäftsführer ArcelorMittal Commercial Long Deutschland GmbH, wurde neu in den Vorstand von bauforumstahl berufen. Er löst als stv. Vorsitzender Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Marc Blum ab, der ausgeschieden ist. Außerdem wurde Dr. Armin Franke zum neuen Präsidenten des Deutschen Stahlbau-Verbandes DSTV gewählt und damit ebenfalls zum stv. Vorsitzenden des Vorstands von bauforumstahl ernannt. Er löst turnungsgemäß Dipl.-Ing. Ralf Luther ab, der als DSTV-Vizepräsident auch weiterhin im BFS-Vorstand vertreten ist. Weitere Vorstandsmitglieder von bauforumstahl sind unverändert: Dr.-Ing. Roger Schlim (Vorsitzender), Dr.-Ing. Rolf Heddrich, Dr.-Ing. Falko Schröter, Dipl.-Kfm. Hans-Christian vom Kolke, Dr.-Ing. Rolf Wendler.


Für sein verbandliches Engagement hat sich Alain Witry viel vorgenommen: "Lösungen in Stahl werden allzu oft technisch hochstilisiert. Der Markt für Stahllangprodukte liegt in geradlinigen, gut durchkonstruierten Lösungen. Wir müssen unseren Kunden aber auch vermehrt die gestalterischen Merkmale und die emotionale Ausstrahlung von Stahlbauten vermitteln."


Auch für Dr. Armin Franke steht die Faszination des Baustoffes an vorderer Stelle: "Mein besonderes Interesse gilt stets den herausragenden Projekten des architektonischen Stahlbaus und es macht immer wieder Freude, die Visionen weltbekannter Architekten mit Stahl und Glas zu realisieren."


Der BFS-Vorstand dankte Marc Blum für seine langjährige Tätigkeit mit den Worten: "Stahl ist sein Hobby – über das Berufliche hinaus – so kann man das stets engagierte Eintreten von Marc Blum für die Belange des Stahlbaues charakterisieren. Wir haben ihm viel zu verdanken". Marc Blum hat als stv. Vorstand den Wandel des Verbandes von einst 'Bauen mit Stahl e.V.' zu heute 'bauforumstahl e.V.' wesentlich mitgestaltet. Name und Inhalte haben so den Verband für neue Mitglieder geöffnet und attraktiv gemacht. Ein besonderes Anliegen war ihm das Zusammengehen der beiden Verbände BFS und DSTV im Jahre 2012, das er gemeinsam mit den früheren DSTV-Präsidenten Ralf Luther und Hans-Ulrich Batzke vorangetrieben hat.


bauforumstahl e.V., Düsseldorf