24/10/2013

Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW), Frankfurt am Main

Von der Energieeffizienz über Forschung bis hin zur Ausbildung

Zur Blechexpo 2013 stellt der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), Frankfurt am Main, am 08. November 2013 anlässlich des Ausstellerforums Themen und Trends in der Umformtechnik vor. „Gemeinsam mit Partnern aus unseren Mitgliedsfirmen und aus Universitäten haben wir im Rahmen des Ausstellerforums auf der Messe einen Forumsblock organisiert“, sagt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim VDW. Dabei gehe es um Forschungsergebnisse aus der Umformtechnik, Energieeffizienz in der Produktion und Nachwuchswerbung für die Werkzeugmaschinenindustrie.


Das VDW-Forschungsinstitut organisiert die Gemeinschaftsforschung für die Branche. Derzeit werden drei Projekte in der Umformtechnik bearbeitet. Eines davon beschäftigt sich mit der Entwicklung eines kontaktfreien Vorschubs für hohe Bandgeschwindigkeiten und wurde im Sommer dieses Jahres abgeschlossen. Das Ergebnis wird zur Blechexpo vorgestellt. Sergej Teichrib, zuständiger Projektleiter am Institut für Umformtechnik und Umformmaschinen (IFUM) der Leibniz Universität Hannover, beschreibt das Vorhaben: „Zum Transport von elektrisch leitfähigen Blechen wurde ein innovatives Vorschubsystem entwickelt, mit dem das zu verarbeitende Material berührungslos mittels elektromagnetischer Kräfte vorgeschoben wird. Gegenüber den derzeitigen mechanischen Walzenvorschüben können die Vorschubkräfte mit dem neuen Konzept verdoppelt und eine höhere Dynamik erzielt werden.“ Die tecodrive GmbH, eine Ausgründung des IFUM, vermarktet dieses Vorschubsystem bereits. Geplant ist darüber hinaus, das System auch für andere Werkstücke zu entwickeln, wie beispielsweise U-Profile, Rohre oder Rundstangen.


Mit Energieeffizienz in der Produktion beschäftigen sich zwischenzeitlich sehr viele Unternehmen in der Werkzeugmaschinenindustrie, beispielsweise auch die Pressentechnik. Steffen Nickler, Leiter Produktmanagement bei der Schuler SMG GmbH in Waghäusel, beschreibt eine neue Lösung seines Hauses, die er auf der Blechexpo vorstellen wird: „Mit unserer Technologie für hydraulische Pressen können wir den Energiebedarf signifikant senken. Mit einem neuen patentierten Anlaufsystem werden die Antriebe auch bei sehr kurzen Nebenzeiten konsequent vom Netz genommen und ohne Zeitverlust wieder hochgefahren.“


Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW), Frankfurt am Main