30.07.2014

C. & E. Fein GmbH, Schwäbisch Gmünd-Bargau

Volle Kraft für Akku-Elektrowerkzeuge

Das Akku-Programm von Fein ist auf dem neuesten Stand: In den letzten zwei Jahren hat der deutsche Premiumhersteller 30 kabellose Elektrowerkzeuge auf den Markt gebracht. Alle Produkte sind erfolgreich im Markt gestartet. Diesen Erfolg feiert Fein vom 1. August bis zum 31. Dezember 2014 mit einer Verkaufsaktion: Kunden erhalten beim Kauf eines Fein-Akku-Schraubers einen dritten Lithium-Ionen-Akku-Pack kostenlos dazu und sparen bis zu 139 €. Die Aktion bezieht sich auf alle Fein-Akku-Schrauber der Baureihen ASCM, ASB, ABS und ASCD. Der Hersteller liefert Elektrowerkzeuge standardmäßig mit zwei Akku-Packs aus und ermöglicht damit unterbrechungsfreies Arbeiten. Mit dem dritten Akku können Anwender ohne Aufladen der Akkus 50 % länger arbeiten und ihn mit anderen Fein-Akku-Werkzeugen nutzen. Beim Kauf einer Solomaschine ohne Akku und Ladegerät sparen Kunden bis zu 60 % im Vergleich zu Produktsets mit Systemzubehör. Fein bietet ein breites Sortiment an Akku-Maschinen für die Anwendungen Bohren, Schrauben, Oszillieren, Blechbearbeitung und Ausglasen. Die Akkus der jeweiligen Spannungsklasse sind dabei kompatibel.


Die von Fein selbst entwickelten Akku-Packs sind mit der Fein-SafetyCell-Technology ausgestattet, die für eine lange Lebensdauer und hohe Sicherheit sorgt. Die Einzelzellenüberwachung und die separate Kommunikationsleitung zum Elektrowerkzeug schützen vor Schäden durch Überlastung, Überhitzung oder Tiefentladung. Darüber hinaus sind Fein-Akku-Zellen hochstromfähig, das heißt, sie werden bei kurzfristigen Stromspitzen, die zum Beispiel beim Anziehen von Schrauben entstehen, nicht beschädigt. Fein-Akku-Packs mit 4 und 2 Ah Kapazität sind in 18 Volt und 14,4 Volt verfügbar. Akkus mit 2 Ah bieten ausreichend Standzeit für die meisten Anwendungen und sind nur halb so groß wie Akku-Packs mit 4 Ah Kapazität. Zudem sind sie rd. 250 g leichter und bis zu 70 € günstiger.


Die aktuelle Akku-Technologie ermöglicht die Konstruktion von sehr leistungsstarken und gleichzeitig handlichen Elektrowerkzeugen. Fein-Akku-Bohrschrauber sind deshalb in der Metallbearbeitung sehr wirtschaftlich einsetzbar. Sie zeichnen sich durch hohe Drehmomente, lange Akku-Standzeiten sowie eine hohe Lebensdauer aus.



Das aktuelle Programm umfasst fünf Modelle: Der Fein-4-Gang-Akku-Bohrschrauber ASCM ist der zurzeit leistungsstärkste Fein-Schrauber. Mit dem selbst produzierten bürstenlosen Fein-PowerDrive Motor ist er das modernste Gerät am Markt und bohrt mit vier Gängen und Drehzahlen bis 3.850 Umdrehungen in der Minute effizient Löcher in Metall bis 13 mm Dicke. Er ist mit festem und mit abnehmbarem Bohrfutter erhältlich. Die Variante mit abnehmbarem Bohrfutter ist dadurch leichter. Modelle mit 2-Gang-Getriebe sind der Fein-Akku-Bohrschrauber ABS und der Fein-Akku-Schlagbohrschrauber ASB mit zuschaltbarer Schlagfunktion. Der Fein-Akku-Schlagschrauber ASCD vervollständigt das Programm.


C. & E. Fein GmbH, Schwäbisch Gmünd-Bargau