08.01.2014

Scholz AG, Essingen

Veränderungen im Vorstand

Oliver Scholz übernimmt den Vorsitz des Vorstandes der Scholz AG. Damit folgt er auf Berndt-Ulrich Scholz, der seit 1999 als Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft fungierte und zuvor persönlich haftender Gesellschafter der C.-H- Scholz KG war. Der Wechsel im Vorstandsvorsitz ist Teil der langfristig geplanten Generationennachfolge innerhalb der Gesellschaft. Berndt-Ulrich Scholz wird weiterhin als Mitglied des Vorstandes tätig sein.


Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat der Scholz AG Dr. René Gissinger mit Wirkung zum 1. Januar 2014 zum weiteren Vorstandsmitglied des Gesellschaft ernannt. In dieser Funktion wird er die Verantwortung für verschiedene Auslandsbeteiligungen übernehmen sowie die Zentralbereiche Betriebliche Technik, Zentraleinkauf, Umwelt, Qualitäts- und Energiemanagement leiten. Der promovierte Wirtschaftsingenieur ist seit 2012 bei der Scholz AG tätig und war in dieser Zeit mit projektbezogenen Aufgaben bei den Tochter- und Beteiligungsgesellschaften des Unternehmens betraut. Dr. Gissinger verfügt über langjährige Erfahrungen in der Führung von Unternehmen in den Bereichen der Automobilzulieferindustrie, der Stahlindustrie sowie des Maschinenbaus.


Scholz AG, Essingen