10.07.2014

Gerd Eisenblätter GmbH, Geretsried

VARILEX® WSF 1800

Mit VARILEX® WSF 1800 stellt die Gerd Eisenblätter GmbH eine der leistungsstärksten Maschinen ihrer Art vor. Wie bei anderen Maschinen des inhabergeführten Unternehmens aus Oberbayern auch wurde in die Varilex WSF 1800 ein innovativer, robuster und enorm leistungsfähiger Motor integriert:  Mit einer Arbeitsleistung von 1.750 Watt muss der Einhandwinkelschleifer sogar den Vergleich mit großen, schweren und unhandlichen Zweihandwinkelschleifern nicht scheuen. „Bei uns ist schon lange nicht mehr die Maschine das Limit“, erläutert Geschäftsführer Gerd Eisenblätter. „Varilex WSF 1800 kombiniert ein enormes Leistungspotential mit einer optimierten Bedienerfreundlichkeit - ideale Arbeitsergebnisse sind das Resultat.“


Für alle Scheibendurchmesser von 115, 125, 150 bis 180 mm konzipiert, können mit Varilex WSF 1800 Hochleistungsscheiben wie zum Beispiel die TRIMFIX®-Scheiben von Eisenblätter genutzt werden. Auch Trenn- und Schruppscheiben können laut Unternehmensaussage optimal mit der Varilex WSF 1800 eingesetzt werden. Die Maschine kann zudem als Antriebsmotor für biegsame Wellen (M14-Gewinde) umfunktioniert werden und ist sehr gut geeignet für Reinigung, Schleifen und Polieren von Edelstahl und Buntmetallen. Zudem kann der Schleifer auch für 6-mm-Schaftwerkzeuge und mithilfe eines Adapters für Polierringe bis zu einem Durchmesser von 150 mm eingesetzt werden. „ Mit Varilex WSF 1800 steht Profi-Handwerkern und Heimwerkern ein hochwertiger, bärenstarker Antriebsmotor für verschiedenste Anwendungsgebiete zur Verfügung“, so Christian Bathen (Marketing & PR Eisenblätter).


Gerd Eisenblätter nennt weitere wichtige Eigenschaften des Winkelschleifers: „Der stärkste drehzahlgeregelte Einhandwinkelschleifer seiner Klasse Varilex WSF 1800 garantiert nicht nur ein herausragendes Arbeitsergebnis in Kombination mit sehr hoher Leistungsstärke, sondern sorgt mit zahlreichen ausgeklügelten Details auch für angenehmes und fast ermüdungsfreies Arbeiten.“ So ist zum Beispiel der verlängerte Handgriff der Maschine laut Eisenblätter ein großer Vorteil: „Aufgrund des langen, ausbalancierten und ergonomischen Handgriffs kann Varilex WSF 1800 punktgenau eingesetzt werden: Der Handgriff ermöglicht gezielte, vollkommen kontrollierte Bewegungen und eine absolut sichere Führung der Maschine. Nur wenige Maschinen von Mitbewerbern verfügen über einen solch ergonomischen Handgriff. „Daher kann mit Varilex WSF 1800 eines der saubersten Arbeitsergebnisse aller auf dem Markt erhältlichen Maschinen erzeugt werden“, erklärt Gerd Eisenblätter eines der signifikantesten Merkmale seiner Maschine. Der gummierte, besonders ergonomische Stielhandgriff ermöglicht laut Eisenblätter aufgrund des rutschsicheren Halts eine ideale Handführung der Maschine und garantiert so ein absolutes Feingefühl beim Arbeiten. Das Ergebnis: Ein deutlich verbessertes Oberflächenfinish.


Ein weiterer großer Vorteil des verlängerten Handgriffs ist Unternehmensaussagen zufolge die Tatsache, dass die Hand des Anwenders nicht direkt auf dem Motor ruht und somit nicht unmittelbar den Auswirkungen von elektromagnetischen Einwirkungen ausgesetzt wird. Bei Maschinen ohne Stielhandgriff muss der Anwender den großen Durchmesser des Antriebmotors permanent umfassen und das gesamte Gewicht des Schleifers mit Hand- und Unterarmmuskulatur stemmen - eine schnelle Ermüdung ist meist die Folge.


Gerd Eisenblätter GmbH, Geretsried