25.11.2014

BDI, Berlin

Ulrich Grillo zum BDI-Präsidenten wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung des BDI hat am Montag in Berlin Ulrich Grillo in geheimer Abstimmung einstimmig für weitere zwei Jahre zum BDI-Präsidenten wiedergewählt. Der 55-jährige tritt am 1. Januar 2015 seine zweite Amtszeit als BDI-Präsident an. Grillo hat dieses Amt am 1. Januar 2013 übernommen. Auch Dr. Heinrich Hiesinger, Vorstandsvorsitzender der ThyssenKrupp AG, wurde wieder zu einem der acht BDI-Vizepräsidenten gewählt. Ebenso wurde Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, wieder ins BDI-Präsidium bestellt.


BDI, Berlin