13.05.2014

Trumpf GmbH + Co. KG, Ditzingen

Trumpf-Lager feiert Jubiläum

Das 100. TruStore Lager steht ab dem 14. Mai auf der Messe Lamiera in Bologna, Italien, auf dem Trumpf-Stand B12-D11 in Halle 30. Das Jubiläumsmodell stammt von Trumpf Liberec, spol. s r.o. in der Tschechischen Republik. Trumpf produziert dort die kompakten Lagersysteme, seit 2007 als Prototyp und seit 2008 in Serie. "Bei kleineren Unternehmen mit nur ein oder zwei Maschinen spüren wir eine wachsende Nachfrage nach einfachen Lager- und Automatisierungslösungen", berichtet Patrick Bauer, Produktmarketing Automatisierung und Prozesse, Trumpf Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG. Automatisierung steigert die Produktivität der Fertigungsanlagen und erleichtert die Arbeit der Bediener, indem sie körperlich beanspruchende Aufgaben wie das Beladen von schweren Blechen übernimmt. "Wir bieten verschiedene einfache Automatisierungskomponenten an. Mit dem TruStore erhalten unsere Kunden eine ideale Einstiegslösung in die Lagertechnik", so Bauer.


Das Kompaktlager TruStore ist ein einfaches und kostengünstiges Lagersystem, das sehr viel Flexibilität bietet. Sein Baukastensystem ermöglicht mit wenigen unterschiedlichen Teilen eine hohe Variantenvielfalt. Die einzelnen Komponenten des Lagers sind zusammengeschraubt. Es lässt sich daher schnell aufbauen und jederzeit modular erweitern.


Trumpf unterscheidet zwischen der TruStore Serie 1000 und der TruStore Serie 3000 - beide Serien gibt es sowohl für Blechtafeln im Großformat (1.500 mm x 3.000 mm) als auch Maxiformat (2.000 mm x 4.000 mm). Die TruStore Serie 1000 ist ein System ohne eigenes Regalbediengerät, das sich für 2-D-Lasermaschinen eignet, die mit dem LiftMaster Store automatisiert werden. Die Basisversion des TruStore 1030 zum Beispiel besteht aus einem Lagermodul mit bis zu zehn Lagerfächern und einer manuellen Ein-/Auslagerstation mit integrierter Auspackstation. Der LiftMaster Store transportiert die Paletten vom Lagerfach zur Maschine, was ein Regalbediengerät überflüssig macht.


Bei Bedarf können Kunden das TruStore 1030 nachträglich zum TruStore 3030 mit eigenem Regalbediengerät und der Option auf mehr Lagerplatz aufrüsten. Es eignet sich daher ideal als Einstieg für kleine Unternehmen, die damit rechnen, in den nächsten Jahren zu wachsen und ihre Fertigungs- und Lagerkapazitäten zu erweitern. Neben dem LiftMaster Store lassen sich an das Lager der TruStore Serie 3000 auch andere Automatisierungskomponenten zum Beispiel aus dem Stanz- oder Stanz-Laserbereich anbinden. Außerdem können es Blechbearbeiter als alleinstehendes Lager verwenden. Bei dieser TruStore Version sind auch zweitürmige Lagervarianten möglich, die dank Standard-Aufsatzmodulen bis über acht Meter hoch in den Hallenhimmel ragen können.


Trumpf GmbH + Co. KG, Ditzingen