05/05/2014

SMS group, Düsseldorf

Tosçelik Niksic bestellt Drehherdofen

Tosçelik Niksic aus Niksic, Montenegro, hat bei SMS Meer einen Drehherdofen mit einer Kapazität von bis zu 12 t pro Stunde bestellt. Das Unternehmen nutzt die Anlage, um unter anderem gehärteten Stahl, Kugellagerstahl und nichtrostenden Stahl für die weitere Verarbeitung auf Schmiedetemperatur zu erhitzen. Mit dem Drehherdofen erhöht das Unternehmen seine Produktivität.


Durch den Meer-Flame-Brenner werden der Energieverbrauch und die NOx-Emissionen im Vergleich zum Vorgängerofen deutlich vermindert. Die Level-2-Steuerung SMS Prometheus sorgt für eine gleichmäßige Temperaturverteilung sowie eine geringe Oxidation und Kohlenstoffanreicherung des Stahls.


„Der Drehherdofen von SMS Meer überzeugt durch seinen einfachen aber leistungsfähigen Aufbau, wertige Komponenten und eine langlebige Ausstattung. Damit bleiben unsere Produkte auch in Zukunft wettbewerbsfähig“, sagt Sait Hadutolu, Geschäftsführer von Tosçelik Niksic.


Die Inbetriebnahme des Ofens soll im vierten Quartal 2014 erfolgen.


SMS group, Düsseldorf