26.11.2013

The Timken Company, Canton, Ohio

Timken baut sein Angebot an Gehäuseeinheiten aus

Die Timken Company hat die Einführung einer neuen Baureihe von Timken-SNT-Stehlagereinbaueinheiten bekannt gegeben. Mit diesem Produkt reagiert das Unternehmen auf die weltweite Nachfrage nach metrischen Einbaueinheiten für Hochleistungs-Pendelrollenlager von Timken. „Aufgrund der hohen Kundennachfrage haben wir unser Angebot an Einbaueinheiten erweitert“, erläutert Amanda Montgomery, Leiterin Marketing und Produkt Management bei Timken. „Die Ergänzung unserer vorhandenen Baureihe geteilter Einbaueinheiten durch SNT-Stehlagereinheiten erweitert unser Produktangebot in diesem Segment. Mit derartigen Lösungen für nunmehr Kegelrollenlager, Kugellager und Pendelrollenlager von Timken bieten wir Industriekunden eines der weltweit breitesten Angebote an hochwertigen massiven Gehäuseeinheiten.“


Die SNT-Stehlagereinbaueinheit verfügt über ein Gehäuse aus Gusseisen und ist mit vier Dichtungsvarianten für spezifische Anwendungs- und Umweltanforderungen erhältlich. Die darin zum Einsatz kommenden Pendelrollenlager verfügen über ein optimiertes Innendesign mit innovativen Konstruktionsmerkmalen. Dies resultiert in niedrigeren Betriebstemperaturen und höherer Tragfähigkeit. Damit gehören Timken-Pendelrollenlager industrieweit zu den führenden Produkten ihrer Art.


Timken bietet die SNT-Einbaueinheiten in den gebräuchlichsten Wellengrößen von 20 bis 380 mm für zylindrische und kegelige Wellen an. Neben der Ausführung in Gusseisen sind die Gehäuse in Zukunft auch in Sphäroguss für besonders anspruchsvolle Anwendungen erhältlich.


The Timken Company, Canton, Ohio