20.02.2014

ThyssenKrupp AG, Essen

ThyssenKrupp begibt Anleihe mit einem Volumen von 1,25 Mrd.

Die ThyssenKrupp AG hat gestern unter Federführung von BNP Paribas, Crédit Agricole, Deutsche Bank und SEB im Rahmen ihres 10 Mrd. € Debt Issuance Programmes eine Anleihe im Volumen von 1,25 Mrd. € mit einer Laufzeit von 5 Jahren und 8 Monaten begeben. Der Zinskupon beträgt 3,125 % p.a. bei einem Emissionskurs von 99,201 %. Mit der Anleiheemission wird das günstige Marktumfeld genutzt, das Fälligkeitenprofil der Finanzschulden verlängert und der Kapitalmarktanteil im Finanzierungsmix gestärkt. Durch die Stückelung von 1 000 € wird es Privatpersonen ermöglicht, die Anleihe über die Börse zu erwerben.


ThyssenKrupp AG, Essen