19/02/2015

ThyssenKrupp AG, Essen

ThyssenKrupp begibt "Dual-Tranche"-Anleihe

Die ThyssenKrupp AG hat gestern unter Federführung von BayernLB, Citi, Commerzbank und UniCredit Bank im Rahmen ihres 10 Mrd. € Debt Issuance Programmes eine "Dual Tranche"-Anleihe im Volumen von insgesamt 1,35 Mrd. € begeben. Die Anleihe wurde in zwei Tranchen emittiert und weist die folgenden Eckdaten auf:



  • Die erste Tranche hat eine Laufzeit von 5 Jahren und 9 Monaten und ein Volumen von 750 Mio. €. Der Zinskupon beträgt 1,75 % p.a. bei einem Emissionskurs von 99,328 %.

  • Die zweite Tranche hat eine Laufzeit von 10 Jahren und ein Volumen von 600 Mio. €. Der Zinskupon beträgt 2,5 % p.a. bei einem Emissionskurs von 98,818 %.


Mit der Anleiheemission werden das günstige Marktumfeld genutzt, das Fälligkeitenprofil der Finanzschulden verlängert und der Kapitalmarktanteil im Finanzierungsmix gestärkt. Durch die Stückelung von 1 000 € wird es Privatpersonen ermöglicht, die Anleihe - voraussichtlich ab dem 25. Februar 2015 - über die Börse zu erwerben.


ThyssenKrupp AG, Essen