04.04.2014

ThyssenKrupp Materials International GmbH, Essen

ThyssenKrupp MillServices & Systems übernimmt Aktivitäten von Schaumann

Die ThyssenKrupp MillServices & Systems GmbH hat ihr Dienstleistungsangebot auf dem Gelände des Duisburger Stahlwerkes von ThyssenKrupp Steel Europe weiter ausgebaut. Mit Wirkung zum 1. April 2014 haben die Experten für stahlwerksnahe Dienstleistungen die kompletten Aktivitäten des Wettbewerbers Schaumann in Duisburg übernommen. Alle 44 Mitarbeiter am Standort werden von ThyssenKrupp MillServices & Systems übernommen.


„Wir freuen uns, dass wir unser Dienstleistungsangebot weiter ausgebaut haben und auch alle Mitarbeiter übernehmen konnten“, erklärt Jörg Schürmann, Vorsitzender der Geschäftsführung von ThyssenKrupp MillServices & Systems. Neben den Mitarbeitern übernimmt ThyssenKrupp MilllServices & Systems auch die Werkstatthalle mit angrenzenden Sozialräumen sowie den gesamten Fuhrpark für die innerbetriebliche Transportlogistik von Schaumann. Hierzu gehören unter anderem Radlader, Bagger, Teleskopbagger und Spezialgeräte für das Hüttenwesen.


ThyssenKrupp Materials International GmbH, Essen