04.11.2014

Technotrans AG, Sassenberg

Technotrans bestätigt Etablierung in neuen Märkten

Mehr Aussteller als je zuvor zeigten auf der diesjährigen Euroblech ihre Produkte. Ein etablierter Gast ist inzwischen auch die technotrans AG aus Sassenberg. Bei seiner zweiten Teilnahme präsentierte der Spezialist seine Sprühbeölung für Coilbänder, Platinen und Profile sowie seine Kühl- und Temperiersysteme. technotrans setzt neben dem Endkundenmarkt vor allem auf die enge Partnerschaft mit Maschinenherstellern. In den kommenden Jahren will das Unternehmen auf diesem Wege weiter wachsen.


„Wer unsere Lösung einmal im Einsatz hat, der kommt wieder und empfiehlt uns weiter“, zieht Alois Scharf, Leiter Business Unit Ink & Fluid Technology, sein Messefazit. Diese Erfahrung habe sich auf der Euroblech bestätigt. „Immer wieder kamen Partner von anderen Ständen und zeigten unsere Sprühbeölung spray.xact ihren Kunden.“ Dieses Vertrauen habe sich technotrans mit seiner Beölungslösung in den vergangenen Jahren erarbeitet. Seit dem Einstieg in die metallverarbeitende Industrie entwickelten sich die Sassenberger zum Full-Liner. Das bedeutet, dass die Produkte für alle Anwendungen von der Umformpresse über das Feinschneiden bis zu Stanz- und Biegeautomaten eingesetzt werden.


Ein wesentlicher Grund für diesen Erfolg ist die Wirtschaftlichkeit der Beölung. Spray.xact kommt ohne Druckluft aus. Durch die sehr nebelarme Beölung entfällt die Anschaffung einer teuren Absaugung und der Wegfall von Rüstzeiten zwischen den Produktionsaufträgen steigert die Effizienz.


Ein weiterer Messehöhepunkt: Kühlsysteme zur Laser- und Antriebskühlung. Mit 35 Jahren Erfahrung entwickelt Technotrans Kühlsysteme für den Maschinenbau. Diese wurden ebenfalls auf der Euroblech gezeigt und die kleinen und großen, Standard- und kundenspezifischen Systeme konnten überzeugen. Mit dem Verlauf der Messe zeigt sich daher auch Christian Walczyk, Leiter Industrial System Solutions bei Technotrans, zufrieden: „Die Kühl- und Temperiersysteme wurden stark nachgefragt.“ Sie werden nach den Anforderungen der Kunden ausgelegt. Daher steht auf Messen immer die hohe Lösungskompetenz der Sassenberger im Mittelpunkt der Gespräche.


Technotrans AG, Sassenberg