17.10.2013

Rhodius Schleifwerke GmbH & Co. KG, Burgbrohl

Starke Stifte für präzises Fräsen

Exakte Schneidengeometrie und hohe Präzision bei der Fertigung – dies sind die wesentlichen Grundlagen für das optimale Schneidverhalten der neuen Hartmetall-Frässtifte der Rhodius Schleifwerkzeuge GmbH & Co. KG. Von der Flamme bis zum Tropfen, vom Kegel bis zum Zylinder – die Hartmetall-Frässtifte von Rhodius bieten mehr als ein Dutzend unterschiedlicher Formen. Kombiniert mit drei unterschiedlichen Zahnungen erlauben sie eine effektive Bearbeitung von harten und weichen Werkstoffen – auch an besonders schwer zugänglichen Stellen.

 


Blechkanten anfasen, Gussformen entgraten, Schweißnähte abtragen oder Vollmaterial fräsen. Grundlage für das effektive Arbeiten mit den Hartmetall-Frässtiften bildet die maßgerechte Bearbeitung während der Fertigung. Die schrägflankige Stirnverzahnung, ein wesentliches Qualitätsmerkmal der Produkte, wurde erst durch den Einsatz innovativer CNC-Anlagen im Produktionsprozess möglich. Die Schneidenlinien laufen dabei gegeneinander aus und kreuzen sich flankenseitig – das verbessert die Schnittleistung.


Weiteres Kennzeichen sind die scharfen, sauberen Schneidkanten. Diese stellen einen dauerhaft präzisen Zerspanungswinkel sicher. Die in langen Testreihen entwickelte Schneidengeometrie, die definierte Zahnform und -anzahl sind in Form und Größe optimal aufeinander abgestimmt. Ziel war eine leichte Handhabung, optimale Zerspanung und lange Lebensdauer. Beispiel für praxisgerechte Konstruktion: Der angeraute Schaft bietet sicheren und griffigen Halt der Hartmetall-Frässtifte im Spannfutter.


Rhodius führt drei Zahnungen im Programm: Die Kreuzverzahnung (Z6) steht für hohen Materialabtrag bei Stahl und Gusseisen. Die Einfachverzahnung (Z3) sorgt bei diesen Werkstoffen für eine höhere Oberflächengüte. Für Alu und andere weiche Materialien eignet sich dagegen die Aluminiumverzahnung (Z ALU) mit ihren extra breiten Zahnzwischenräumen. Beste Arbeitsergebnisse und eine lange Lebensdauer erreicht der Anwender über die Anpassung der Drehzahl. Genaue Daten zu den optimalen Einstellungen zeigt der aktuelle Rhodius-Katalog.


Rhodius Schleifwerke GmbH & Co. KG, Burgbrohl