10/05/2016

Hergarten GmbH, Neuss

Stahlspedition Hergarten erhält Bonitätszertifikat von Creditreform

Die Hergarten GmbH ist von der Creditreform Köln mit dem Bonitätszertifikat Crefozert ausgezeichnet worden. Damit gehört die Stahlspedition zu dem Kreis von deutschlandweit rd. 800 Unternehmen, die sich für die Verleihung des Gütesiegels qualifiziert haben. Dem Logistikdienstleister wird mit der Zertifizierung eine sehr gute Bonität bescheinigt. Crefozert ist ein verlässlicher Indikator für eine stabile Unternehmensentwicklung und entspricht internationalen Standards der Unternehmensprüfung. Nur 1,7 % der deutschen Unternehmen erfüllen die strengen Kriterien des Zertifikats.


„Mit Crefozert unterstreichen wir unsere Stellung als vertrauenswürdiger Partner in der Stahllogistik. Die hohe Qualität unserer Dienstleistungen zeigt sich in der wirtschaftlichen Stärke unseres Unternehmens“, sagt Marcel Hergarten, geschäftsführender Gesellschafter der Stahlspedition Hergarten.


Der Spezialist für die Distribution und den Transport von Stahl beweist mit der Zertifizierung gegenüber Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern seine hohe wirtschaftliche Bonität. Der Vergabe des Zertifikats ging eine professionelle Analyse des Jahresabschlusses durch die BaFin-zertifizierte Creditreform Rating AG und der Bonitätsinformationen der Creditreform Wirtschaftsdatenbank voraus. Ein Wirtschaftsexperte der Creditreform überprüfte zudem bei einer persönlichen Befragung vor Ort die aktuelle Geschäftslage des Unternehmens und bewertete daraufhin die Zukunftsperspektiven. Hergarten erfüllte die Kriterien der Creditreform in besonderem Maße und führt jetzt für mindestens ein Jahr das Bonitätszertifikat Crefozert.


Hergarten GmbH, Neuss