30.01.2014

Europipe, Mülheim/Ruhr

South Stream und EUROPIPE unterzeichnen Großauftrag

Die South Stream Transport B.V., Amsterdam/Niederlande, sowie die Europipe GmbH, Mulheim an der Ruhr, haben heute einen Vertrag fur die Lieferung von Stahlrohren fur den Bau der South Stream Offshore Pipeline unterzeichnet. Europipe wird uber 600 km des ersten 931 km langen Strangs der Offshoregasleitung fertigen. Die Route der 32-Zoll-Rohrleitung (813 mm A. D.) verlauft im Schwarzen Meer in Tiefen von bis zu 2200 m von Anapa in Russland bis nach Varna, Bulgarien.


Das Auftragsvolumen fur Europipe umfasst 450000 t Rohre nach DNV Offshore Standard DNV-OS-F101, Submarine Pipeline Systems 2010. Die Herausforderung bei diesem Auftrag liegt in den extrem hohen Anforderungen an die Geometrie (Kreisrundheit). Bei einem Außendruck von >200 bar in 2200 m Verlegetiefe ist eine gute Kollapsbestandigkeit fur die Sicherheit der Rohrleitung und damit auch der Umwelt unabdingbar. Fast alle Rohre erhalten innen eine Auskleidung mit Epoxy und außen eine Isolierung aus Polypropylen.


Wichtiger Großauftrag fur Europipe


Diesen Auftrag erhielt Europipe im internationalen Wettbewerb aufgrund ihrer Kompetenz in Technik, Kapazitat, Subcontracting und Logistik. Die Order beinhaltet Rohrfertigung, Rohrbeschichtung, Beschaffung von Rohrbogen, Buckle Arrestors und die Betonummantelung eines Teils der Rohre sowie den Transport nach Bulgarien.


Europipe wird die gesamte Menge von 450000 t Rohre in ihrem Großrohrwerk Mulheim a. d. Ruhr produzieren. Die zur Rohrfertigung notwendigen Bleche liefern die beiden Europipe Gesellschafter, die Aktien-Gesellschaft der Dillinger Huttenwerke und die Salzgitter Mannesmann GmbH.

Die Produktion unter Berucksichtigung enger Lieferzeiten fuhrt bei Europipe zu einer guten 2-schichtigen Kapazitatsauslastung fur mehr als 12 Monate, beginnend April 2014. Die Europipe-Tochtergesellschaft Mulheim Pipecoatings GmbH (MPC) beschichtet die Rohre innen und außen. Auch die Kapazitat der MPC ist mit diesem Auftrag fur den vorgenannten Zeitraum im 2-schichtigen Betrieb gut ausgelastet. Rund 700 Mitarbeiter werden in Mulheim an der Ruhr bei Europipe und MPC durch diesen Auftrag beschaftigt.


Zum Auftrag gehoren außerdem 135 Rohrbogen, die Europipe bei der Salzgitter Tochtergesellschaft Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH bestellen wird. Auftrage uber die Betonummantelung von 148 km Rohr sowie insgesamt 429 sogenannte Buckle Arrestors werden an Subcontractoren vergeben. Buckle Arrestors sind Rohre, die ein mogliches Einbeulen der Rohrleitung bei der Verlegung verhindern.


Logistische Herausforderung


Fur Europipe nimmt bei diesem Auftrag eine große Herausforderung an. Sie wird innerhalb sehr enger Lieferfristen fur den termingerechten Transport der Großrohre von Mulheim an der Ruhr nach Bremen und fur die weitere Seeverschiffung zu den Lagerplatzen in Burgas und Varna an der bulgarischen Kuste verantwortlich sein.


Europipe, Mülheim/Ruhr