27.11.2013

TKSE, Duisburg

SolarCar-Team als Querdenker ausgezeichnet

Bis zuletzt blieb es spannend unter den Finalisten für den Querdenker-Award 2013: In der Kategorie Zukunft konnte sich das SolarCar-Team der Hochschule Bochum unter den Finalisten durchsetzen. Mit dem Zukunftspreis werden die Studierenden für ihr langjähriges Engagement, Kreativität, Erfindergeist, Ideenreichtum, Mut und Leidenschaft im SolarCar-Projekt ausgezeichnet. Weitere Preise vergab der Querdenker-Club, eine Wirtschaftsvereinigung mit über 200 000 interdisziplinären Entscheidern und kreativen Machern, in den Kategorien Arbeitgeber, Marketing, Nachhaltigkeit, Vordenker und Innovation. Die Awards zählen zu den bedeutendsten Wirtschafts- und Innovationspreisen in Deutschland.


Schon seit mehr als 10 Jahren baut die Hochschule Bochum mit ihrer Sonnenwagen-Manufaktur Elektrofahrzeuge, die die Energie der Sonne nutzen. Für die längste jemals mit Solarenergie gefahrene Strecke wurde das Team bei der Weltumrundung 2011/2012 im Guinness Book ausgezeichnet. Das aktuelle Fahrzeug, der PowerCore SunCruiser, entstand in einer Forschungskooperation zwischen Hochschule und ThyssenKrupp Steel Europe. Mit ihm wurde das Studierendenteam im Oktober 2013 Vizeweltmeister bei der World Solar Challenge in Australien. Wie sein Vorgängermodell ist der PowerCore SunCruiser straßenzugelassen und hat Platz für bis zu drei Personen.


TKSE, Duisburg