10.01.2014

bauforumstahl e.V., Düsseldorf

Seminarreihe zu neuen Normen im Stahlbau

bauforumstahl bietet in Kooperation mit der Hochschule München und der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau im ersten Quartal 2014 wieder zwei ganztägige Seminare zu verschiedenen Aspekten des Eurocode 3 und der Fertigungsnorm DIN EN 1090 an. Planer und Fertigungsbetriebe können sich hier praxisorientiert und kompakt auf den neuesten Stand der Normung bringen lassen. Auch rund eineinhalb Jahre nach Einführung der neuen Eurocodes besteht noch ein großer Informationsbedarf. Zudem läuft am 01.07.2014 die Koexistenzphase aus, in der Bauvorhaben, die nach alter DIN-Norm geplant und genehmigt wurden, noch nach alten Normen gefertigt werden können. Ab diesem Stichtag ist die DIN EN 1090 verbindlich anzuwenden. Derzeit sind in Deutschland schon über 1.600 Stahlbaubetriebe sowie Unternehmen des Stahlhandels mit Anarbeitung für den Stahlbau nach DIN EN 1090-1 zertifiziert.


Informationen und Anmeldung:




 


bauforumstahl e.V., Düsseldorf