16.09.2014

LVR, Solingen

Schneidwaren "Made in Solingen"

Seit Jahrhunderten ist die Klingenstadt Solingen weltbekannt für ihre Schneidwaren in höchster Qualität. Zum 14. Mal veranstaltet das LVR-Industriemuseum am Samstag, den 8. und Sonntag, den 9. November 2014 den MesserGabelScherenMarkt im historischen Ambiente der Gesenkschmiede Hendrichs.



Insgesamt 25 Aussteller präsentieren ein ebenso außergewöhnliches wie umfangreiches Sortiment an Solinger Schneidwaren. Vom Taschenmesser bis zum Jagdmesser, von Haarscheren bis zu Maniküre-Sets, vom einfachen Küchenmesser bis zum Profi-Kochmesser, lässt sich für jeden Geschmack und Verwendungszweck etwas finden. Auch in diesem Jahr zeigen die Hersteller eine Reihe von Produktneuheiten auf dem Markt.


Design- und Sammelobjekte

Die Firma Güde präsentiert ihre neuste Messeredition, die in Kooperation mit dem Schweizer Sternekoch Andreas Caminada entwickelt wurde. Das breite Küchenmesser mit sanft geschwungenem Walnussholz-Griff ist bereits mit dem "Interior Innovation Award 2014" ausgezeichnet worden. In diesem Jahr feiert die Firma Klaas ihr 180-jähriges Bestehen und bietet speziell für Messersammler ein - in der Auflage limitiertes - Jubiläumsmesser an. Das traditionelle Modell verfügt über Damastklinge und Birkenholzheft.

 

Heimische Hölzer


Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Funktion sind die Merkmale der Messerserie DIMENSION der Firma RSG Rostfrei-Schneidewerkzeuge. Die Griffe sind aus heimischem Pflaumenholz gearbeitet und durch eine Überarbeitung der Proportion und Position von Griff und Klinge wird eine gute Haptik und Sicherheit beim Schneiden garantiert.

Die Firma Engels präsentiert ein Gourmet-Vespermesser mit extra scharfer Konvex-Welle und geöltem Buchenholzgriff.

 

Sicherer Schneide- und Schnitzspaß

Mit dem neuen Sicherheitsschliff "SafeCut" bietet die Firma Kretzer eine Scherenserie an, die besondere Ansprüche hinsichtlich Funktionalität, Ergonomie, Design und Sicherheit perfekt vereint. Die Scheren schneiden Papier, Pappe und Stoff, aber durch den neuen patentierten Sicherheitsschliff "SafeCut" keine Haut. Zusätzlich bietet die abgerundete Spitze Schutz vor Stichverletzungen. Die Firma triangle, welche sich auf hochwertige Küchenwerkzeuge spezialisiert hat, stellt passend zur Herbstzeit ein neuartiges Kürbis-Schnitzwerkzeugset mit Winkelmesser, beidseitig geschliffenem Fruchtlöffel und Kürbissäge vor.

 

Besucherangebote

Der MesserGabelScherenMarkt bietet den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit zum informativen Gespräch mit den Firmenvertretern und Ausstellern. Sie können die hochwertigen Schneidwaren vor Ort ausprobieren, aber auch - zu oftmals günstigen Preisen - erwerben. An beiden Markttagen ist die Reparatur-Schleiferei geöffnet. Besucherinnen und Besucher können hier ihre stumpfen Messer oder klapprigen Scheren aufarbeiten lassen.

 

Museum entdecken

Lohnenswert ist darüber hinaus ein Rundgang durch das LVR-Industriemuseum. In der historischen Gesenkschmiede erleben Besucherinnen und Besucher die Geschichte der Schneidwarenindustrie.

 

Für ein breites kulinarisches Angebot ist gesorgt. Das Museumsrestaurant "Villa Zefyros" bietet die Gelegenheit, sich bei mediterranen Köstlichkeiten vom turbulenten Marktgeschehen zu erholen.

 

Daten auf einen Blick

Samstag und Sonntag, 8. und 9. November 2014

Jeweils 10 - 18 Uhr, Erwachsene 6 €,

Kinder und Jungendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt

LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs, Merscheider Str. 289-297, 42699 Solingen

 


LVR, Solingen