12.02.2015

Schmolz + Bickenbach AG, Böblingen/Düsseldorf

Schmolz + Bickenbach schmiedet mit HP seine IT um

Das Spezialstahl-Unternehmen Schmolz + Bickenbach hat HP mit dem Betrieb seiner IT-Infrastruktur und großer Anwendungen wie SAP beauftragt. Im Rahmen des Vertrags, der bis Ende 2019 läuft, wird HP die IT-Infrastruktur von Schmolz + Bickenbach in ein Cloud-Betriebsmodell überführen. Dabei kommen standardisierte IT-Module und Prozesse zum Einsatz, und der Betrieb wird variabel nach benötigter Leistung abgerechnet.


„Dieser Vertrag ist Teil unserer Strategie, IT-Infrastrukturen im Sinne einer dynamischen Plattform gruppenweit zu integrieren und somit konzernweite Performance-Verbesserungen und das Innovationsmanagement zu unterstützen, denn das ist unser Auftrag als Konzern-IT“, sagt Holger Blase, Group CIO von Schmolz + Bickenbach. „Die Migration unserer IT-Infrastrukturen in ein Cloud-Betriebsmodell beschleunigt die Bereitstellung unserer Business Services. Wir werden damit unsere IT-Kosten sehr präzise an sich verändernde Bedarfe anpassen können.“


Ab Mai 2015 wird Schmolz + Bickenbach seine IT-Infrastrukturleistung aus der „HP Helion Managed Virtual Private Cloud“ beziehen, die in Rechenzentren in Frankfurt am Main und Rüsselsheim läuft. Bei einer Virtual Private Cloud handelt es sich um eine geschlossene Cloud-Umgebung, in der eine definierte Anzahl von HP-Kunden ihre IT betreiben lassen. Dabei nutzt HP für alle Kunden standardisierte IT-Komponenten und Prozesse. Letztere sind großenteils automatisiert. Skaleneffekte und Automatisierung senken die Betriebskosten und erhöhen die Schnelligkeit. Leistungsanpassungen oder die Einführung neuer IT-Dienstleistungen kann HP innerhalb von wenigen Stunden umsetzen.


Die Betriebskosten von Schmolz + Bickenbach richten sich in dem neuen Vertrag nach der tatsächlich benötigten Leistung. Abrechnungsparameter sind dabei beispielsweise die Anzahl der benötigten Server, das Speichervolumen oder die Zahl der SAP-Anwender.


Schmolz + Bickenbach AG, Böblingen/Düsseldorf