25/08/2014

Gerd Eisenblätter GmbH, Geretsried

Schleifsystem mit zahlreichen Einsatzmöglichkeiten

Viele Produkte im Eisenblätter-Sortiment bieten besondere Möglichkeiten im Bereich des Schleifens und Polierens. Das Fix-Klett-System zählt ebenfalls zu den unverwechselbaren Produkten von Eisenblätter und ist in dieser Form nach Unternehmensangaben weltweit einzigartig. „Der Aufbau des Fix-Klett-Systems ist so einfach wie genial“, erläutert Geschäftsführer Gerd Eisenblätter. Der Erfinder der Längsschleifmaschine erklärt die besonderen Eigenschaften des Schleifsystems: „Die Fix-Klett-Werkzeuge, z.B. Fächerschleifscheiben und SC-Vlies Scheiben, werden auf einem hochelastischen Spezialhaftstützteller befestigt, der mit Klett versehen ist und so das Werkzeug sicher und stabil hält. Der Teller ist mit einem patentierten Zentrierzapfen versehen und garantiert einen absolut sicheren Halt und einen hundertprozentigen Rundlauf aller Fix-Klett-Werkzeuge. Der Stützteller wurde kürzlich verbessert und bietet neben einer sehr hohen Rundlaufgenauigkeit ab sofort einen höheren Werkzeugüberstand und eine optimierte Elastizität.“


Die Vielfalt der Werkzeuge für das System deckt die gesamte Bandbreite vom Grobschliff bis zum Spiegelglanz ab und garantiert eine „herausragende Flächenschliffqualität“, betont Christian Bathen (Marketing & PR Eisenblätter). „Mit den Werkzeugen des Fix-Klett-Systems steht ein komplettes Werkzeug-Sortiment für Grob- und Feinschliff, Vorpolitur, Spiegelglanz und zum Reinigen zur Verfügung. Die elastischen Fix-Klett-Fächerschleifscheiben garantieren eines der besten Schleifergebnisse aller auf dem Markt befindlichen Fächerschleifscheiben“, erklärt Bathen. „Mit kaum einem anderen Werkzeug kann ein so reiner und optimaler Spiegelglanz erzeugt werden wie mit den speziellen Scheiben des Fix-Klett-Systems.“


Gerd Eisenblätter GmbH, Geretsried