12.05.2014

Salzgitter AG, Salzgitter

Salzgitter-Konzern mit Ergebnisverbesserung im 1. Quartal 2014

Der Salzgitter-Konzern erzielte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2014 bei 2,3 Mrd. € Konzern-Außenumsatz (1. Quartal 2013: 2,4 Mrd. €) ein Vorsteuerresultat von –8,7 Mio. € (1. Quartal 2013: –16,1 Mio. €). Dieses wurde unter anderem von einem positiven Effekt aus dem Aurubis-Engagement beeinflusst. Die Ergebnisprognose des Salzgitter-Konzerns bleibt weiterhin unverändert: Für das Geschäftsjahr 2014 wird von einem gegenüber 2013 deutlich gesteigerten Vorsteuerergebnis nahe Break Even ausgegangen. Weitere Details zum Abschluss des ersten Quartals werden wie geplant am 15. Mai 2014 vom Konzern veröffentlicht.


Salzgitter AG, Salzgitter