16.10.2013

SMS group, Düsseldorf

SMS-Concast-Kokillen für bessere Produktqualität

Empresa Siderúrgica Del Perú (Siderperú), ein Unternehmen der Gerdau-Gruppe, hat seine Stranggießmaschine in Chimbote, Peru, umgebaut und so seinen Produktionsprozess deutlich verbessert. Die neue von SMS Concast gelieferte Kokillenausrüstung gießt 224-mm-Vierkantprofile. Der eingebaute Rechteckrührer ist weltweit der erste seiner Art und braucht im Vergleich zu herkömmlichen Maschinen­lösungen deutlich weniger Platz. Die Maschine ist im engen Raum des Oszillators eingepasst.


Der Lieferumfang von SMS Concast umfasst Kokillenabstützung, Kokillengehäuse, Kokillenrohre mit Convex-Technologie und einen Kokillenrührer für jeden der vier Stränge der vorhandenen 7,8-m-Stranggießmaschine.


Um Siderperú beim Ausschöpfen des vollen Potenzials seiner Anlage zu unterstützen, wurde das Personal des Kunden von den Experten der SMS Concast geschult. Dabei wurde erklärt und gezeigt, wie die neuen Kokillen zu bedienen und auch wie die benachbarten Ausrüstungen zu handhaben sind, damit die Gießmaschine effizient arbeitet.


„Mit SMS Concast haben wir einen zuverlässigen Partner gewonnen. Wir sind jetzt in der Lage, eine viel höhere Stahlqualität als zuvor zu produzieren,“ sagt Enrique Segundo Avila Saldana, Leiter der technischen Abteilung von Siderperú. „Wir werden die Partnerschaft mit SMS Concast in jedem Falle fortsetzen.“


Siderperú hat bereits zwei Folgeaufträge unterzeichnet. SMS Concast liefert neue Ausrüstungen zum Gießen von Profilen im Quadratformat von 180 und 130 mm. Beide Fertigungslinien werden mit einer Kokillenabdichtung vom Typ Conseal IV ausgestattet, die einen besonders schnellen und sicheren Betrieb ermöglicht.


SMS group, Düsseldorf