11.12.2013

Wirtschaftsvereinigung Stahl im Stahl-Zentrum, Düsseldorf

Rohstahlproduktion im November 2013

Im November hat sich die Rohstahlerzeugung in Deutschland im Vergleich zum

Vorjahresmonat um knapp 6 % auf 3,7 Mio. t erhöht. Im weniger

schwankungsanfälligen Drei-Monatsvergleich ergibt sich ein Zuwachs von 3 %. Die

Kapazitätsauslastung lag im Mittel der Monate September bis November bei 86 %,

verglichen mit knapp 84 % im bisherigen Jahresverlauf. Die Erholung der

Stahlkonjunktur schreitet voran, wird aber auch durch lagerzyklische Faktoren begünstigt.


Wirtschaftsvereinigung Stahl im Stahl-Zentrum, Düsseldorf