08/03/2016

Wirtschaftsvereinigung Stahl, Düsseldorf

Rohstahlproduktion im Februar 2016

Die Rohstahlerzeugung in Deutschland ist im Februar 2016 um 4 % auf 3,4 Mio. t und damit das vierte Mal in Folge im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Seit Jahresbeginn beläuft sich der Rückgang auf 3 %. Die Produktionsrückgänge der letzten Monate sind vor allem Ausfluss der schwierigen Rahmenbedingungen auf den internationalen Stahlmärkten. Ein nachlassender Bedarf der deutschen Stahlverarbeiter dürfte dagegen eine untergeordnete Rolle gespielt haben.


Wirtschaftsvereinigung Stahl, Düsseldorf