19.02.2014

bauforumstahl e.V., Düsseldorf

Richtmeisterseminar für den Stahlbau

Zur Qualifizierung von Fach- und Führungskräften im Montageprozess bietet bauforumstahl am 23. und 24. Mai 2014 in Gelsenkirchen ein Praxisseminar für Richtmeister "Verbindungstechniken bei der Stahlbaumontage".


Themen sind:

- Qualifikation für Montageführungspersonal – Wirtschaftlichkeit von Verbindungstechniken auf Baustellen (Dipl.-Ing. (FH) David Gutmann)

- Hochfeste vorspannbare Schraubenverbindungen nach DIN EN 10902 (Dr.-Ing. Selcuk Güres/ A. Friedberg GmbH)

- Schweißen im Montageprozess (Dipl.-Ing. Gregor Machura/ bauforumstahl e.V., Düsseldorf)

- Effektiver und qualitätssichernder Einsatz von Verschraubungsgeräten – praktische Beispiele (Ralf Hirland/ Technical Service and Sales Support PLARAD Maschinenfabrik Wagner GMBH & Co. KG, Much)

- Korrosionsschutz – fachgerechte Ausbesserungen, Montagestoß/Schweißstoß, Ausbesserung von Montageschäden unter der Spezifikation, Dokumentation, Aufbringen von Korrosionsschutz auf der Baustellle/Deckbeschichtung (Melanie Seegert, Korrosionsschutztechnikerin FROSIO Level III Inspektorin/ Tiefenbach GmbH Korrosionsschutz, Duisburg-Neumühl)

- Selbsthemmende Schraubensicherungsscheiben (Frank Hüssing/ NordLock GmbH, Westhausen)

- Qualitätssicherung bei der Herstellung hochfester Schraubengarnituren für den Stahlbau (Dipl.-Ing. Carsten Stolle/ A. Friedberg GmbH, Gelsenkirchen)

- Sichern von Schraubenverbindungen (Dr.-Ing. Selcuk Güres)


Die Teilnahmegebühr beträgt 750 € (für Mitglieder 450 €) zzgl. 19 % MwSt. Informationen und Anmeldung online unter www.bauforumstahl.de/veranstaltung/367.


bauforumstahl e.V., Düsseldorf