14.02.2014

SMS group, Düsseldorf

RH-Anlage bei Tubos Reunidos in Betrieb genommen

Tubos Reunidos S.L.U., Spanien, hat die von SMS Mevac gelieferte RH-Anlage (Ruhrstahl-Heraeus-Verfahren) erfolgreich in Betrieb genommen. Die RH-Anlage mit einer Jahresleistung von 400 000 t stellt Stahl mit äußerst geringem Anteil an Einschlüssen und sehr niedrigem Wasserstoffgehalt für die Herstellung von Nahtlos-Stahlrohr her. Mit dieser Anlage erfüllt Tubos Reunidos die steigenden Anforde-rungen an den Stahlreinheitsgrad. Über die LF-RH-Produktionsroute wird Tubos Reunidos legierten Stahl mit niedrigem Wasserstoffgehalt in seinem Elektrostahlwerk in Amurrio, nahe Bilbao, herstellen.


Überzeugend ist die Zykluszeit der metallurgischen Behandlungen im Pfannenofen und in der RH-Anlage mit anschließender Reinheitsgradbehandlung in einem separaten Pfannenbehandlungsstand. Durch eine speziell für Tubos Reunidos entwickelte Anordnung der Anlagenkomponenten wird eine kurze Zykluszeit von weniger als 60 min erreicht.


Die neue RH-Anlage ist eine von zwei vor kurzem in Betrieb genommenen Anlagen, in denen die neue RH-Rocker-Type-Pfannenhubvorrichtung von SMS Mevac eingesetzt wird und die erste, in der zwei Pfannentransportwagen zum Einsatz kommen. Mithilfe der neuen Hubvorrichtung wird die Pfanne zur Vakuumbehandlung aus dem Pfannenwagen herausgehoben. Der zweite Pfannenwagen nimmt die Pfanne nach der Behandlung auf und bringt sie zur Gießanlage. Eine kurze Saugleitungsführung und der direkte Zugang zum feststehenden RH-Gefäß sind zusätzliche Pluspunkte des Pfannenhubkonzepts.


Im Rahmen dieses Projekts umfassten die Lieferungen von SMS Mevac sowohl Engineering- und Überwachungsleistungen als auch die Lieferung der Kernkomponenten wie Pfannenhubsystem, Vakuumgefäß, Gefäßtransportwagen, Vakuumpumpe, TOP-Brenner-lanze, Elektrik, Instrumentierung und Automation. Des Weiteren erhält Tubos Reunidos eine umfassende Beratung durch die SMS Mevac, um seine metallurgischen Ergebnisse signifikant zu verbessern.


SMS group, Düsseldorf