04.11.2013

Outokumpu Oyj, Espoo

Outokumpu führt in Europa neues Preismodell ein

Nach einer erfolgreichen Testphase wird Outokumpu das Preismodell mit täglich aktualisiertem Legierungszuschlag nunmehr für Händlerkunden in ganz Europa einführen. Der täglich aktualisierte Legierungszuschlag wird für Neuaufträge ab dem 1. Januar 2014 gelten. Beim gegenwärtigen Modell werden die Legierungszuschläge für Edelstahl auf der Grundlage der historischen Legierungspreise monatlich festgelegt. Im Rahmen des neuen Preismodells teilt Outokumpu seinen Kunden die Legierungszuschläge täglich unter http://www.outokumpu.com/ mit. Die Kunden können flexibel entscheiden, ob sie den Legierungszuschlag zum Bestelldatum festlegen möchten oder zu einem Datum, das zwischen dem Bestelldatum und der Mitte der Woche liegt, vor der der Auftrag ausgeliefert wird.


Der täglich aktualisierte Legierungszuschlag bietet den Kunden vielerlei Vorzüge: Er bildet die aktuellen Rohstoffnotierungsentwicklungen rascher ab und gewährt den Kunden mehr Einfluss, weil sie den Zeitpunkt zur Festlegung des Legierungszuschlags selbst wählen können. Der täglich aktualisierte Legierungszuschlag hat keinen Einfluss auf die Edelstahl-Basispreise.


„Mit der Einführung des Preismodells mit täglich aktualisiertem Legierungszuschlag in der Edelstahlindustrie wollen wir die Defizite des derzeitigen monatlichen Modells ausgleichen und seine Vorteile weiter beibehalten“, Olli-Matti Saksi, Vertriebsleiter für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA Sales). „Sowohl die Kunden als auch Outokumpu haben während der Testphase vom neuen Preismodell profitiert und deshalb werden wir das Modell mit dem täglich aktualisierten Zuschlag nun von Januar 2014 an als Standard-Preismodell für unsere europäischen Händlerkunden einführen. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Modell die Volatilität mindern und die Absicherung von Rohstoffpreisrisiken erleichtern wird. Gleichzeitig ermöglicht es den Kunden eine neue Entscheidungsfreiheit. Der täglich aktualisierte Legierungszuschlag reagiert rascher auf Änderungen der Rohstoffpreise, wovon die Kunden und Outokumpu gleichermaßen profitieren.“


Händlerkunden machen rd. 35-40 % des europäischen Kundenstamms von Outokumpu aus.


Outokumpu Oyj, Espoo