12.05.2014

SMS group, Düsseldorf

OAO Evraz ZSMK Novokuznetsk nimmt Universalwalzwerk in Betrieb

OAO Evraz ZSMK Novokuznetsk, Russland, hat ein neues Universalwalzwerk für Schienen und Profile von SMS Meer in Betrieb genommen. Auf dem Walzwerk produziert OAO Novokuznetsk unter anderem 100 m lange Schienen für Hochgeschwindigkeitsbahntrassen. Novokuznetsk setzt erstmals die von SMS Meer gelieferten Walzgerüste und Walzverfahren ein, beispielsweise die XH-Reversierwalzmethode für Träger, und verbessert damit die Qualität der Fertigprodukte deutlich.


Die Anlage ist ausgelegt für eine Kapazität von 1,3 Mio. t pro Jahr. Davon sind 400 000 t 100 m lange Schienen. Auch Träger, U-Stähle sowie Rund- und Quadratstähle werden produziert. Im Universalwalzwerk kommen CCS-Gerüste (Compact Cartridge Stands) zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch hohe Gerüststeifigkeit aus. Zudem ist es möglich, die Walzspaltregelung über die Hydraulik vorzunehmen und die Gerüste vollautomatisch zu wechseln. Mit dem Lasermessgerät „PROgauge“ werden die Fertigprofile inline vermessen.


Zum Lieferumfang gehören zwei Vorgerüste mit Kant- und Verschiebeeinrichtungen, Greifkanter vor und hinter der Tandemgerüstgruppe, alle Transporteinrichtungen und eine Warmsäge. Zusätzlich lieferte SMS Meer die Medienanlagen, Elektroausrüstungen und Automatisierung, übernahm die Montage- und Inbetriebnahmeüberwachung sowie das Kundentraining.


Die Anlage wurde in den bestehenden Hallen von OAO Evraz ZSMK Novokuznetsk aufgebaut.


SMS group, Düsseldorf