02.03.2015

Tata Steel, London

Nacco zeichnet Tata Steel für kontinuierliche Verbesserung aus

Tata Steel hat von der Nacco Materials Handling Group den „Continuous Improvement”-Award für die kontinuierliche Verbesserung der Qualität seiner gelieferten Mastprofile erhalten. Damit zeichnete der weltweit drittgrößte Gabelstaplerhersteller mit Marken wie Yale und Hyster den Stahlhersteller als einen von vier Zulieferern für sein Engagement in den letzten drei Jahren aus. In diesem Zeitraum konnten die Ausschussteile um mehr als 97 % reduziert werden. Neben Mastprofilen bezieht Nacco für seine weltweiten Standorte auch zahlreiche weitere Stahlprodukte von Tata Steel.


Nacco hatte Tata Steel damit beauftragt, potenzielle Probleme im Herstellungs- und Lieferprozess zu identifizieren und geeignete Lösungen zu entwickeln. Dazu schloss sich Tata Steel dem „Supplier Quality Excellence  Programme“ des Gabelstaplerherstellers an und intensivierte so die Zusammenarbeit auf allen Ebenen der beiden Unternehmen über die weltweite Lieferkette hinweg. Daraufhin wurden in drei Jahren die in „Parts per Million“ (PPM) gemessenen Qualitätsvorgaben erfüllt und übertroffen.


Das Team von Tata Steel nahm die Auszeichnung im Rahmen einer Preisverleihung im schottischen Troon entgegen. In einer Präsentation zeigte Gordon Frame, Manufacturing Manager des Tata Steel Standortes in Skinningrove, wie das Team die kontinuierliche Verbesserung erreicht hatte.


Tata Steel, London