10.03.2015

Messe Düsseldorf, Düsseldorf

Metallmessen-Quartett präsentiert sich in guter Form

Die „Bright World of Metals“ steht vor einem neuem Flächenrekord: 84 706 m2 verkaufte Ausstellungsfläche auf den Messen Gifa, Metec, Thermprocess und Newcast stellen eine neue Bestmarke auf (Stand: 27. Februar 2015). Damit sind die Hallen 3 bis 17 des Düsseldorfer Messegeländes vollkommen ausgebucht. Auch bei den Ausstellerzahlen führen die weltweiten Leitmessen für Metallurgie und Gießereitechnik ihre beeindruckende Entwicklung fort und werden in diesem Jahr wiederum an die 2 000 Unternehmen vom 16. bis 20. Juni dem Fachpublikum präsentieren.


Messedirektor Friedrich-Georg Kehrer: „Diese Entwicklung ist heutzutage nicht selbstverständlich, denn Firmenübernahmen und Fusionen rechtfertigen eigentlich eine Stagnation oder sogar einen Rückgang der Aussteller- und Quadratmeterzahlen. Das sich die „Bright World of Metals“ so positiv darstellt, zeigt, dass ihre weltweite Einzigartigkeit im Zusammenschluss der verschiedenen Themenbereiche von der Gießereitechnik über die Metallurgie und die Thermoprozesstechnik bis zu den Gussprodukten ein Garant für den Messeerfolg ist.“ Gifa, Metec, Thermprozess und Newcast bieten den Fachbesuchern und Ausstellern aus der ganzen Welt damit hervorragende Synergieeffekte. Für alle vier Messen gibt es eine gemeinsame Eintrittskarte.


Die Leitthemen der metallurgischen und gießereitechnischen Branchen sind sicherlich Energie- und Ressourcenschonung. Um in diesen energieintensiven Branchen vor allem auch in Ländern mit hochpreisigen Energiekosten erfolgreich produzieren zu können, ist Energieeinsparung beim Produktionsprozess, material- und ressourcenfreundliche Verarbeitung, der Einsatz von erneuerbaren Energien sowie ein optimiertes Energiecontrolling zielführend. Die ecoMetals-Kampagne, die die Messe Düsseldorf vor vier Jahren ins Leben gerufen hat, setzt sich gerade für diese Bereiche verstärkt ein. In Zusammenarbeit mit den VDMA-Fachgemeinschaften Gießereimaschinen und Thermoprozesstechnik und deren Blue Competence-Linie können sich hier Unternehmen beteiligen, die vorbildlich in der Energieeinsparung und Ressourcenschonung arbeiten. Für den Besucher bietet die Messe Düsseldorf auf der „Bright World of Metals“ 2015 geführte Highlight-Touren zu den ecoMetals-Teilnehmern auf Deutsch und Englisch an. Anmeldungen hierzu gibt es ebenso wie alle weiteren aktuellen Informationen auf den Websites der Messen unter der Dachmarke „The Bright World of Metals“ – Abkürzung www.tbwom.de (deutsch) und www.tbwom.com (englisch).


Messe Düsseldorf, Düsseldorf