02.05.2016

thyssenkrupp Materials Services GmbH, Essen

Materials Services treibt den digitalen Wandel voran

Nach der Einführung von "materials4me" in Großbritannien und Spanien steht der Onlineshop für Kleinabnehmer und Endkunden jetzt auch in Deutschland zur Verfügung. Seit Ende April 2016 werden dort Werkstoffe in Standardabmessungen sowie in kundenspezifischen Kurzlängen online angeboten. Mit dem Start des Shops setzt thyssenkrupp Materials Services seine Multichannnel-Digitalstrategie planmäßig weiter um und forciert die Abdeckung des europäischen Marktes.


"materials4me' ist in Großbritannien und Spanien erfolgreich angelaufen und verzeichnet eine wachsende Anzahl von Zugriffen", erklärt Hans-Josef Hoß, Vorstandsmitglied von Materials Services. Mit der Möglichkeit, jetzt auch in Deutschland hochwertige Produkte in Kleinstmengen zu bestellen, erschließt sich Materials Services einen weiteren vielversprechenden Markt. Hoß: "Auch in Deutschland wollen wir neue Zielgruppen ansprechen, darunter unter anderem Hand- und Heimwerker." Diese können mit dem Start von "materials4me" aus einem umfangreichen Produktangebot aus Metall- und Kunststoffprodukten wählen. Das Sortiment von "materials4me" umfasst derzeit in Europa über 10 000 Produkte.


Bereits 2007 wurde mit 'OnlineMetals' in den USA der Grundstein für die Digitalstrategie von Materials Services gelegt. Die umfassenden Erkenntnisse, die dort in den vergangenen Jahren gesammelt wurden, nutzt der Handels-und Dienstleistungsbereich von thyssenkrupp jetzt dazu, den Roll-out von Online-Lösungen-Shops in Europa schnell voranzutreiben.


Vor diesem Hintergrund entwickelt Materials Services auch die Onlineportale für bestehende Kundengruppen weiter. Zur bestmöglichen Abstimmung auf Kundenbedürfnisse, überprüft Materials Services kontinuierlich die Funktionalitäten in Bezug auf Angebot und Anwenderfreundlichkeit. Hier nutzt das Unternehmen unter anderem das Feedback der Kunden und lässt es direkt in die Weiterentwicklung einfließen. Das gilt auch für den in Belgien als Pilot gestarteten Online-Anarbeitungsshop nach CAD-Zeichnungen, der sich ebenfalls positiv entwickelt.


Die digitale Transformation bei Materials Services wird innerhalb des Unternehmens von einem umfassenden Change-Management-Prozess begleitet. "materials4me" steht deutschen Endkunden und Kleinstabnehmern ab sofort unter folgendem Link zur Verfügung: www.materials4me.de .


thyssenkrupp Materials Services GmbH, Essen