05/01/2015

ifo Institut, München

Leichter Optimismus auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Zum Jahreswechsel planen die deutschen Unternehmen, wieder mehr Mitarbeiter einzustellen. Das ifo Beschäftigungsbarometer ist im Dezember auf 106,7 Indexpunkte gestiegen, nach 105,4 im November. Wesentliche Treiber waren wieder die Dienstleister. Im verarbeitenden Gewerbe ist das Beschäftigungsbarometer deutlich gestiegen. Die Industriefirmen legen ihre Einstellungszurückhaltung langsam ab. Nur im Handel mehren sich dagegen die Anzeichen, in Zukunft Personal abzubauen. Aufgrund des bisher milden Winters werden jedoch im Baugewerbe verstärkt neue Mitarbeiter gesucht. Die Einstellungsbereitschaft bei den Dienstleistungsfirmen hat nach der kleinen Flaute im Vormonat wieder zugenommen.


ifo Institut, München