09.01.2014

Kasto Maschinenbau GmbH, Achern

Kasto mit Unitower-Lager auf der Logimat 2014

Kasto präsentiert auf der Logimat 2014 (Stuttgart, 25. bis 27. Februar) in Halle 1, Stand 711 das Turmlagersystem Unitower als Platz sparende Lösung für Langgut, Blech, Paletten und vieles mehr. Das Lagersystem bietet bedeutende Platz-, Zeit- und Handlingsvorteile gegenüber konventionellen Lagermöglichkeiten wie Regalen, Bodenlagerung oder Stapeljoche. Das Tumlagersystem ist äußerst vielseitig. Es eignet sich sowohl für Stabmaterialien oder Profile als auch für Bleche, Platten, Europaletten sowie Kästen, die mit allen Arten von Waren beladen werden können. Selbst sperrige und schwere Güter können problemlos eingelagert werden.


Das System lässt sich als ein- oder zweiseitiges Lager ausführen, wobei der Einzelturm nachträglich zum Doppelturm erweitert werden kann. Auch als Insellösung oder in kundenspezifischer Ausführung etwa mit eigenen Transportgestellen spielt die Kasto-Innovation ihre Stärken aus. Eingesetzt wird Unitower beispielsweise als Pufferlager in der Fertigung oder für kleine und mittlere Lagermengen in Stahl- und anderen Handelsgeschäften. Individuelle Ausführungen mit wählbaren Einlagerlängen und -höhen erlauben die Anpassung an jedes Materialflusskonzept.



Das Kasto Langgutlager Unitower lässt sich einfach bedienen und stellt Lasten schnell bereit. Je nach Kundenwunsch können bis zu 5 t pro Kassette eingelagert werden. Damit erreicht die Doppelturm-Ausführung eine Gesamtkapazität bis zu 500 t. Die Be- und Entladestationen lassen sich frontal und/oder seitlich sowie auf verschiedenen Ebenen anbringen. Sicherheitstechnisch sind die Langgutlager auf dem neuesten Stand. Eine Überlastsicherung verhindert das Einlagern zu schwerer Güter. Bei Automatikbetrieb schließen Sicherheitsgitter an Rückseite und Seitenteilen des Lagerturms sowie Lichtschranken an der Be- und Entladeseite jegliche Gefahr für den Bediener aus. Der Unitower lässt sich darüber hinaus in vielen Varianten ausführen: mit Dach und Wand verkleidet an der Außenseite von Hallen oder als Grubenlösung in den Boden. Letzteres spart wertvolle Produktionsfläche.



Für einen reibungslosen Betrieb sorgt die vollautomatische Lagersteuerung EasyControl von Kasto. Sie basiert auf einem festplattenlosen Industrie-PC mit Farbdisplay und Touchscreen-Bedienung. Besonderen Wert legte der Lagertechnik- und Sägespezialist aus Achern auf die durchgängige und einfache Bedienung für Auftragseingabe, Auftragsverfolgung, Buchung und Handbedienung. Die Kasto-Steuerung erlaubt die Bestandsverwaltung nach Metern, Kilogramm oder Stückzahlen über Material-Identnummern. Die Anbindung an einen Lagerverwaltungs- oder Host-Rechner ist problemlos möglich. Weitere Zusatzoptionen wie Chargenverwaltung oder automatische Datensicherung über USB-Stick können einfach nachgerüstet werden.


Kasto Maschinenbau GmbH, Achern