02.03.2015

Isra Vision AG, Darmstadt

Isra Vision AG erweitert Management

Die Isra Vision AG, eines der globalen Unternehmen für die industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision) sowie weltweiter Anbieter in der Oberflächeninspektion von Bahnmaterialien und 3-D-Machine-Vision-Anwendungen, verstärkt den Vorstand für den wichtigen Bereich Operations mit einem international erfahrenen Experten. Andreas Gerecke übernimmt als neues Mitglied des Executive Boards die weltweite Verantwortung für den Bereich Operations.


Er verfügt über 25-jährige Erfahrung in internationalen Industrieunternehmen unter anderem als Chief Operating Officer bei einer Tochtergesellschaft der ABB Deutschland. Gerecke hat erfolgreich Unternehmensbereiche mit Umsatzdimensionen von deutlich über 100 Mio. € geleitet. Isra kann er mit diesen Erfahrungen entscheidende Impulse für die Realisierung der angestrebten Wachstumsziele geben.


In seiner neuen Funktion als Executive Director Group Operations zeichnet Gerecke unter anderem für die weitere Optimierung der Produktionsprozesse - Lean Produktion - sowie den gezielten Ausbau der Infrastruktur für das weitere Wachstum verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehören neben der Vorbereitung des Unternehmens auf die nächsten Umsatzdimensionen auch die Stärkung der Profitabilität und die Optimierung und Verstetigung des Cashflows. Zusätzlich ist es geplant, dem neuen Mitglied des Executive Boards weitere strategische Aufgaben zu übertragen, die bisher beim Vorsitzenden lagen.


Isra Vision AG, Darmstadt