18.02.2014

ArcelorMittal, Luxemburg

ISO-50001-Zertifizierung für Belval und Differdange

Ende 2013 wurden die Werke Belval und Differdange in Luxemburg nach ISO 50001, dem internationalen Standard für Energiemanagement, zertifiziert. In der Gruppe und auch weltweit gibt es nur wenige ISO-50001-zertifizierte Unternehmen. In Luxemburg sind ArcelorMittal Belval und Differdange sogar die ersten Werke, die diese Zertifizierung erhalten haben.


Energie ist ein zentrales Thema in der industriellen Welt von heute und wird in den kommenden Jahren noch an Bedeutung zunehmen. Der Preis für Energie ist ein Schlüsselfaktor bei unseren Kosten. Einsparungen in diesem Bereich haben einen direkten Einfluss auf die Produktionskosten.


Im gleichen Sinne wie die ISO-14001-Zertifizierung für Umweltmanagement ist die ISO-50001-Zertifizierung eine Anerkennung für die vielen Anstrengungen, die alle Abteilungen in den letzten Jahren in Bezug auf eine Energieeinsparung unternommen haben. Das Energiemanagementsystem soll im Jahr 2014 weiter ausgebaut werden und den Abteilungen zusätzliche Werkzeuge an die Hand geben, die zur Senkung des Energieverbrauchs beitragen.


ArcelorMittal, Luxemburg