30.10.2013

Rofin-Sinar Laser GmbH, Hamburg

Hochleistungsfaserlaser für alle Anwendungen

Vom 5. bis zum 8. November öffnet die Blechexpo, die internationale Fachmesse für die Blechbearbeitung, in Stuttgart die Tore. Rofin Macro und Rofin-Lasag präsentieren gemeinsam in Halle 1, Stand 1309, ein breites Lösungsspektrum an laserbasierten Produkten für die Blech verarbeitende Industrie. Die Rofin-Macro-Gruppe liefert ein breites Spektrum an Hochleistungslasern, das von sealed-off CO2-Lasern bis hin zu Multi-kW-Faserlasern reicht. Angeführt wird dieses von den extrem wartungsarmen, diffusionsgekühlten CO2-Slab-Lasern, die weltweit von zahlreichen Maschinenbauern in Schneidanlagen integriert werden, aber auch beim Schweißen ihre Vorteile zeigen.


Für alle Anwendungsfelder, bei denen der Einsatz kurzwelliger Strahlung (1 m) vorteilhaft ist, bietet Rofin Hochleistungsfaserlaser an. Diodengepumpte, gütegeschaltete Laser komplettieren das Angebot an Hochleistungslasern. Abgerundet wird die Produktpalette durch intelligente Systemlösungen zum Scanner- und Remoteschweißen sowie zum prozesssicheren Schweißen von Rohren und Profilen.


Mit dem Rofin FL 030 C zeigt Rofin Macro auf der Blechexpo 2013 den leistungsstärksten Faserlaser aus der “Compact“-Klasse, der speziell für die direkte Integration in bestehende Maschinenkonzepte entwickelt wurde. Mit einer Ausgangsleistung von 3.000 W ist der Rofin FL 030 C als Multi-Mode-Laser mit einer 50-m- oder 100-m-Faser verfügbar. Mit seinen typischen Strahlqualitäten von 1,8 und 3,5 mm x mrad und der kompakten Bauweise ist dieser Faserlaser ein ideales Werkzeug zum Laserschneiden, aber auch zum Laserschweißen.


Durch die Verwendung der verschiedenen Durchmesser der Prozessfaser lässt sich die Strahlqualität ideal an die Bearbeitungsaufgabe anpassen. Die Compact-Version der ROFIN FL-Serie wird auch mit 500, 750, 1.000 und 2.000 W Ausgangsleistung angeboten. So wird die gesamte Applikationspalette im Bereich der Bearbeitung von geringen Materialstärken abgedeckt.


 


Rofin-Sinar Laser GmbH, Hamburg