11.11.2013

Industrie- und Schiffsreinigung Hans Langh, Pikis, Finnland

Hans Langh erwirbt 11 neue Tankcontainer

„Die Umweltanforderungen steigen ständig, und wir haben es uns zum Ziel gesetzt, in dieser Beziehung unserer Zeit immer ein wenig voraus zu sein“, erklärt Linda Langh, seit zwei Jahren die Geschäftsführerin des 40-jährigen Familienunternehmens. „Wir sorgen die ganze Zeit dafür, dass wir auch morgen noch wettbewerbsfähig sind.“ Die Verschärfung der Umweltgesetzgebung für die Seefahrt, zum Beispiel, verstärkt die Nachfrage nach umfassenden Reinigungsdienstleistungen. Die Firma Industrie- und Schiffsreinigung Hans Langh übernimmt nicht nur die Reinigungsarbeiten, sondern auch den Abtransport und die Behandlung des Waschwassers. Die neuen Tankcontainer lassen sich mithilfe eines Hakengeräts schnell auf die Transportfahrzeuge aufladen bzw. von diesen abladen. Außerdem entsprechen sie den für den Seeverkehr geltenden ISO-Normen.


„Dank elektrischer Beheizung funktioniert das System auch bei Frost“, stellt Arbeitsleiter Hannu Lauttia bei der Inspektion der Neuanschaffungen zufrieden fest. Lauttia ist schon seit dreißig Jahren im Unternehmen tätig. „Trotzdem lernt man in dieser Branche nie aus. Immer wieder stoßen wir in unserer Arbeit auf spezifische Probleme, für die wir eine geeignete Lösung finden müssen.“


Das Unternehmen hat auch vier Abrollcontainer angeschafft. Zwei davon wurden im vergangenen Jahr fertiggestellt und einer zu Anfang dieses Jahres. „Ihre Ausstattung haben wir uns anhand der in der Reinigungsarbeit gesammelten Erfahrungen genau überlegt, und die Leistung unserer Mitarbeiter gestaltet sich dadurch noch effizienter“, konstatiert Arbeitsleiter Jari Tuomi, der ebenfalls schon lange im Unternehmen tätig ist.


Zusätzlich zu den neuen Containern hat das Unternehmen in diesem Jahr zwei seiner Lieferwagen durch neue ersetzt, wie Geschäftsführerin Linda Langh berichtet: „Die alten hatten schon reichlich Kilometer auf dem Buckel.“ Bei den Neuanschaffungen fiel die Wahl wieder auf den Mercedes-Benz Vito.


Industrie- und Schiffsreinigung Hans Langh, Pikis, Finnland