08.04.2014

Schuler AG, Göppingen

Group Five Pipe Saudi erweitert Kapazitäten zur Großrohrfertigung

Die Group Five Pipe Saudi Ltd. hat Schuler mit der Lieferung eines kompletten Rohrwerks beauftragt. Herzstück ist eine Offline-Spiralrohranlage, auf der Rohre mit einem Durchmesser von 508 bis 2 235 mm (20 bis 88 Zoll) und einer Länge von zwölf bis 24,4 m produziert werden. Darüber hinaus verfügt das Rohrwerk über vier Schweißstände und verschiedene Prüfstationen. Der Vertrag wurde Anfang März in Dammam (Saudi-Arabien) unterzeichnet.


Mit einer Produktionsgeschwindigkeit von 10 m pro Minute übertrifft die neue Anlage die konventionellen Spiralrohranlagen, die von der Group Five Pipe Saudi bislang eingesetzt werden, um ein Vielfaches. „Unser Kunde erhöht damit seine Kapazitäten um bis zu 400 000 t im Jahr“, verdeutlicht Jochen Früh, Geschäftsführer bei Schuler. „Wir konstruieren und liefern die Anlage einschließlich ihrer Peripherie nicht nur, sondern werden sie im Laufe des nächsten Jahres auch komplett installieren und in Betrieb nehmen.“


Ausgangsmaterial der Großrohre ist ein auf Coil gewickeltes, bis zu 25,4 mm dickes Blechband aus hochwertigem Stahl (bis zu X100), das die Spiralrohranlage zum gewünschten Rohrdurchmesser formt und mittels Heftschweißen verbindet. Anschließend wird das Rohr auf einem von vier Schweißständen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2,50 m pro Minute unter Pulver fertig geschweißt. Die Rohre werden dann gemäß API-Norm unter Zuhilfenahme von Ultraschall, Röntgenstrahlen und Wasserdruck genau überprüft. Das gesamte Rohrwerk wird sich über eine Länge von 450 m erstrecken.


Die Group Five Pipe Saudi Ltd. wurde 2001 gegründet und hat ihren Sitz in Dammam an der Ostküste von Saudi-Arabien. Das TÜV-zertifizierte Unternehmen gehört zur AHQ & Sons Group of Companies und verfügt über vier Produktionsstandorte, an denen Großrohre nach dem höchsten Qualitätsstandard des American Petroleum Institute (API) hergestellt werden. Zu den Kunden zählen Firmen aus der Gas- und Ölindustrie wie Halliburton, Saipem und Saudi Aramco, aber etwa auch die Saline Water Conversion Corporation, die Trinkwasser für Saudi-Arabien produziert, und der deutsche Pumpenhersteller KSB.


Schuler stellt auf der Fachmesse Tube vom 7. bis 11. April 2014 in Düsseldorf aus (Stand C10, Halle 6).


Schuler AG, Göppingen