08/07/2015

Deutsche Messe AG, Hannover

Globales Netzwerk Surface Technology

Um die Verbindungen und Synergien zwischen den unterschiedlichen Events der Deutschen Messe AG, Hannover, - SurfaceTechnology, O&S und parts2clean -, sowie die daraus entstehenden Vorteile für die Aussteller noch stärker zu betonen, ist jetzt eine umfassende Broschüre am Markt. „Surface Technology Events Worldwide“ heißt sie und lässt auf 23 Seiten das Profil der einzelnen Messen, die Besonderheiten der Märkte sowie Beteiligungsmöglichkeiten transparent werden.


Innerhalb Deutschlands liegen die Kernmessen im Bereich Oberflächentechnik. Gesetzt ist die Marke SurfaceTechnology, die alle zwei Jahre im Rahmen der Hannover Messe stattfindet. Sie bildet die Querschnittstechnologie Oberflächentechnik in ihrer Gesamtheit ab und bietet darüber hinaus den Mehrwert, Teil der weltweit wichtigsten Industriemesse zu sein. Dieser besteht vor allem darin, dass in Hannover die großen Trendthemen der Industrie diskutiert werden, das Fachpublikum sehr international ist und zahlreiche Synergien zwischen den unterschiedlichen Branchen vor Ort bestehen. Für den Bereich SurfaceTechnology gilt dies besonders für die Zulieferindustrie, die Druckluft- und Vakuumtechnik, Forschung und Entwicklung, aber auch die Energietechnik oder die Automation. Die SurfaceTechnology ist immer in den ungeraden Jahren, das nächste Mal also 2017, Teil der Hannover Messe.


Ebenfalls den gesamten Prozess der Oberflächenbehandlung bildet die O&S in Stuttgart ab. Die Deutsche Messe AG führt die internationale Fachmesse für Oberflächen und Schichten alle zwei Jahre als Gastveranstaltung auf dem Gelände der Landesmesse Stuttgart durch. Mit dem Wechsel von O&S und SurfaceTechnology organisiert die Deutsche Messe AG somit ein jährliches Branchenevent im Bereich Oberflächentechnik. Die nächste O&S wird vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2016 veranstaltet. Dann läuft sie bereits zum zweiten Mal parallel zur parts2clean, die das Marken-Trio der Oberflächentechnik-Messen seitens der Deutschen Messe AG in Deutschland komplettiert.


Die internationale Leitmesse parts2clean ist seit mehr als zehn Jahren der Branchentreffpunkt für die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung. Anwender sämtlicher Branchen finden dort Lösungen für ihre individuellen Vorbehandlungs- und Reinigungsanforderungen. Die parts2clean ist eine jährliche Messe am Standort Stuttgart. Ihr letzter Auftritt liegt gerade wenige Tage zurück. Sie dauerte vom 9. bis 11. Juni dieses Jahres. Wenn parts2clean und O&S in den geraden Jahren gemeinsam organisiert werden, gilt für beide Messen eine gemeinsame Eintrittskarte.


Deutsche Messe AG, Hannover